Anzeige
22. Februar 2011, 18:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Weiterempfehlung: Mailings schlagen Social Media

Finanzthemen spielen in Social-Media-Netzwerken noch keine große Rolle. Zwar tauschen sich 57 Prozent aller Internetnutzer mit Freunden, Verwandten und Bekannten über Geldangelegenheiten aus. Um weiterempfohlen zu werden, sollten Finanzdienstleister im Netz aber eher auf Emails setzen, haben Marktforscher herausgefunden.

Internet-127x150 in Weiterempfehlung: Mailings schlagen Social MediaDer Studie „Social Media im Finanzdienstleistungsmarkt” des Kölner Beratungsinstituts You Gov Psychonomics zufolge finden Austausch und Weiterempfehlung ohnehin noch immer primär im persönlichen Gespräch vorort oder am Telefon statt.

Social-Media-Kanäle können sich noch nicht in die vorderste Riege der meistgenutzten Weiterempfehlungskanäle vorarbeiten. Während Instant Messaging für immerhin knapp jeden Zweiten eine Rolle spielt, erzielen soziale Netzwerke, wie beispielsweise Facebook oder Twitter, niedrigere Werte.

Emails gehören dagegen schon jetzt zur Spitzengruppe: 75 Prozent der Internetnutzer verwenden diese für Empfehlungen in Finanzangelegeheiten.

Psychonomics-Vorstand Dr. Oliver Gaedeke glaubt, dass Produktgeber Potenzial verschenken, wenn sie ihr Dialogmarketing nicht mehr in diese Richtung steuern.

Der vorschnelle Versand eines weiteren x-beliebigen Mailings werde dabei allerdings nicht zielführend sein. Denn der Weg zu überzeugenden Kommunikationskonzepten im Internet sei anspruchsvoll, wie beispielsweise ein Blick auf die Vertrauenswürdigkeit verschiedenster Informationsquellen offenbare. So lasse sich der Vertrauens-Level, den beispielsweise abonnierte Email-Newsletter von Finandienstleistern derzeit genießen, allenfalls als mäßig bezeichnen.

„Finanzdienstleister müssen die Hürde überwinden, auch im Rahmen ihrer onlinebasierten Kommunikation Vertrauen zu schaffen”, erklärt Studienleiterin Jutta Rothmund. „Wie bei Briefen ist eine persönliche Mail eines bekannten Absenders mit einer individuellen Ansprache glaubwürdiger. Agenturen und Maklerbüros können dies sicherlich hervorragend für sich nutzen.”

Für die Studie wurden 1.500 Bundesbürger ab 16 Jahren online befragt und zwei Online-Gruppendiskussionen durchgeführt. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] Zwar tauschen sich 57 Prozent aller Internetnutzer mit Freunden, Verwandten und Bekannten […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Weiterempfehlung: Mailings schlagen Social Media | Mein besster Geldtipp — 22. Februar 2011 @ 22:03

  2. […] full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Weiterempfehlung: Mailings schlagen Social Media | xxl-ratgeber — 22. Februar 2011 @ 22:03

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Insurtechs: Über 80 Millionen US-Dollar für deutsche Start-ups

Im Jahr 2016 haben die deutschen Insurtechs in Finanzierungsrunden mehr als 80 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das geht aus einer Untersuchung des Münchener Fintech-Start-ups Finanzchef24 hervor. Demnach hat sich das Finanzeriungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

mehr ...

Immobilien

Baufi Secure: Neues Absicherungsprodukt für Immobiliendarlehen

Was geschieht, wenn Immobilienkäufer ihre Darlehensraten aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit nicht mehr bedienen können? Das Produkt Baufi Secure will die Immobilienfinanzierung flexibel absichern.

mehr ...

Investmentfonds

Merck Finck sieht Rückenwind für Aktien

Kurz vor der Amtseinführung von Donald Trump sind vermehrt kritische Stimmen von der Investmentseite laut geworden. Merck Finck blickt der kommenden Handelswoche dennoch optimistisch entgegen.

mehr ...

Berater

WhoFinance und Defino bauen Kooperation aus

Wie das Bewertungsportal WhoFinance und das Defino Institut für Finanznorm mitteilen, haben sie ihre beiden Portale eng miteinander vernetzt. Dadurch sollen Finanzberater und Vermittler künftig die Qualität ihrer Beratung noch besser im Internet darstellen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...