Anzeige
8. September 2012, 08:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Korrektur zu den Financial Advisors Awards

In Ausgabe 10/2012 hat sich in der Beschreibung der für die Financial Advisors Awards nominierten Fondspolice Maxxellence Invest von Standard Life ein Fehler eingeschlichen.

Die neue fondsgebundene Rentenversicherung aus dem Hause Standard Life Deutschland bietet mit dem „Capital Security Management (CSM)“ ein neuartiges Sicherungskonzept an. Damit sollen die Folgen von länger anhaltenden Abschwungphasen an den Kapitalmärkten auf das individuelle Investment der Kunden reduziert werden.

Basis des CSM ist ein automatisiertes Trendfolgesystem, das monatlich die Kapitalmarktdaten auf Einzelfondsbasis analysiert und die Zusammensetzung des Portfolios gegebenenfalls anpasst. Signalisiert das System eine länger anhaltende Abwärtsbewegung, wird das Geld der Anleger aus den betroffenen Fonds in einen sicherheitsorientierten Fonds umgeschichtet. Entwickelt sich der Markt indes wieder positiv, wird das Investment in die ursprüngliche Fondsauswahl zurückgeführt.

Die Fondspalette umfasst insgesamt 21 Fonds aus den wichtigsten Anlageklassen sowie drei aktiv gemanagte Portfolios. Neben Produkten anderer Gesellschaften wie Carmignac, DWS, Fidelity oder Franklin Templeton stehen auch konzerneigene Fonds wie der Global Absolute Return Strategies (GARS) zur Verfügung, der unter allen Marktbedingungen positive Renditen erwirtschaften soll.

Darüber hinaus sind die neu am Markt angebotenen MyFolio-Fonds in den drei Risikoklassen „Defensiv“, „Balance“ und Chance verfügbar. Für jedes Portfolio ist die angestrebte Volatilität klar definiert. Um Risiken zu streuen und Renditechancen zu nutzen, investiert jedes Portfolio laut Standard Life in bis zu 15 Einzelfonds mit verschiedenen Assetklassen.

Die Allokation der Assets kann das Fondsmanagement jederzeit an wechselnde Markttrends anpassen, um im angestrebten Volatilitätskorridor zu bleiben. „Investmentorientierten Produkten gehört die Zukunft. Besonders erfolgreich werden dabei die Fondspolicen sein, die neben einer attraktiven Kapitalanlage auch Konzepte für sicherheitsorientierte Anleger bieten. Mit dem Sicherungsmanagement CSM, den MyFolio Fonds und GARS bietet Maxxellence Invest ein äußerst attraktives Angebot, das sich deutlich von der Masse der Fondspolicen abhebt. Dies wird unsere Position auf dem Fondspolicen-Markt weiter stärken“, sagt Sven Enger CEO deutschen Niederlassung von Standard Life in Frankfurt.

Die Fondspolice Maxxellence Invest ist für die Financial Advisors Awards 2012 nominiert, die am 28. September im Rahmen der Cash.Gala auf dem Hamburger Süllberg verliehen werden. (fm)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Insurtechs: Über 80 Millionen US-Dollar für deutsche Start-ups

Im Jahr 2016 haben die deutschen Insurtechs in Finanzierungsrunden mehr als 80 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das geht aus einer Untersuchung des Münchener Fintech-Start-ups Finanzchef24 hervor. Demnach hat sich das Finanzeriungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

mehr ...

Immobilien

Baufi Secure: Neues Absicherungsprodukt für Immobiliendarlehen

Was geschieht, wenn Immobilienkäufer ihre Darlehensraten aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit nicht mehr bedienen können? Das Produkt Baufi Secure will die Immobilienfinanzierung flexibel absichern.

mehr ...

Investmentfonds

Merck Finck sieht Rückenwind für Aktien

Kurz vor der Amtseinführung von Donald Trump sind vermehrt kritische Stimmen von der Investmentseite laut geworden. Merck Finck blickt der kommenden Handelswoche dennoch optimistisch entgegen.

mehr ...

Berater

WhoFinance und Defino bauen Kooperation aus

Wie das Bewertungsportal WhoFinance und das Defino Institut für Finanznorm mitteilen, haben sie ihre beiden Portale eng miteinander vernetzt. Dadurch sollen Finanzberater und Vermittler künftig die Qualität ihrer Beratung noch besser im Internet darstellen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...