30. Januar 2013, 17:14

Neuer CEO bei Aon Risk Solutions

Onno Janssen (43) übernimmt zum 1. Februar 2013 die Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) von Aon Risk Solutions von Ralph P. Liebke (53). Wie das Unternehmen mitteilt, beendet Liebke auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit für den Versicherungsmakler.

 

Onno Janssen, Aon

Onno Janssen, Aon

Janssen ist seit dem Jahr 2001 im Aon-Konzern tätig – zuletzt als CEO des Versicherungsmaklers in der Region Osteuropa, CIS (Russische Föderation) und Griechenland. Der gebürtige Niederländer hatte damit die Verantwortung für die Entwicklung und Ergebnisse von 15 Ländern.

Janssen hat sich bei Aon besonders in seiner Verantwortung für vertriebsrelevante Projekte einen Namen gemacht, so die Unternehmensmitteilung. Demnach war er entscheidend am Aufbau eines webbasierten Risikomanagement-Informationssystems des Konzernes beteiligt, das in 72 Ländern eingeführt wurde.

Vor seinem Eintritt bei Aon war Janssen für das Mineralölunternehmen Shell und die Fluggesellschaft KLM tätig. “Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Deutschland und denke, dass ich mit meiner Erfahrung dazu beitragen kann, den erfolgreichen Weg, den Ralph P. Liebke eingeschlagen hat, fortzusetzen”, so Janssen.

Onno Janssen, Aon

Ralph P. Liebke, Aon

Liebke wechselte 1997 vom Bertelsmann-Konzern zu Aon als Chief Financial Officer. 2004 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung von Aon Jauch & Hübener Versicherungsmakler. Ab 2007 wurde er Vorsitzender der Geschäftsführung der Aon Jauch & Hübener Holdings, heute Aon Holding Deutschland GmbH, und war als Chairman/CEO von Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz für alle Aktivitäten des Unternehmens in diesen Ländern verantwortlich.

Liebke beendet auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit für Aon nach fünfzehn sehr erfolgreichen Jahren in der Geschäftsführung des Direktmaklers. Die Trennung geschieht im besten gegenseitigen Einvernehmen, so der Versicherungsmakler. (jb)

 

Foto: Aon



Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Special 4/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fondspolicen – Indexpolicen – Betriebliche Altersvorsorge – Berufsunfähigkeitsversicherung

Ab dem 28. Oktober im Handel.

11/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Cash.Gala 2014 – Kfz-Policen – Marktreport zu KAGB-Fonds – Anlageimmobilien – Digitale Agenda

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Elternunterhalt: Was tun, wenn das Sozialamt klingelt?

Viele Menschen sind nicht in der Lage, die Kosten im Falle einer Pflegebedürftigkeit selbst zu tragen. Das nötige Geld streckt der Staat vor. Doch er fordert es von den unterhaltspflichtigen Angehörigen zurück. Viele Betroffene sind maßlos überfordert, denn das Sozialamt ist wenig kooperativ, viele Bescheide sind fehlerhaft.

mehr ...

Immobilien

Globale Immobilienanleger stehen vor Europa Schlange

Nach Meinung des Immobiliendienstleisters Catella wartet internationales Kapital in Höhe von rund 515 Milliarden Euro darauf, in Europas Immobilienmärkten investiert zu werden.

mehr ...

Investmentfonds

Matthews Asia setzt auf Chinas private Unternehmen

Investoren sollten in China vor allem Gesellschaften in überwiegendem Privatbesitz ins Visier nehmen. Das empfiehlt Andy Rothman vom US-amerikanischen Asset Manager Matthews Asia.

mehr ...

Berater

Vermittler unter BaFin-Aufsicht: Alle Jahre wieder …

Da ist sie wieder: Die Forderung, alle ungebundenen Vermittler unter BaFin-Aufsicht zu stellen. Dieses Mal kommt sie nicht von der Opposition im Deutschen Bundestag, sondern aus der Banklandschaft, genauer gesagt: vom Spitzenverband der Sparkassen.

Gastbeitrag von Frank Rottenbacher, Vorstand des AfW–Bundesverband Finanzdienstleistung

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance: Bafin erteilt KVG-Lizenz

Die DF Deutsche Finance Investment GmbH hat von der Finanzaufsicht Bafin die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten.

mehr ...

Recht

Policenmodell: Vertrag unwirksam bei fehlerhafter Widerspruchsbelehrung

Nach einem aktuellen BGH-Urteil (Az.: IV ZR 402/12) vom 3. September 2014 kann ein Versicherungsvertrag, der nach dem Policenmodell gestaltet ist, für unwirksam erklärt werden, sollte der Versicherer den Versicherungsnehmer nicht ordnungsgemäß über das Widerspruchsrecht belehrt haben.

mehr ...