30. Januar 2013, 17:14

Neuer CEO bei Aon Risk Solutions

Onno Janssen (43) übernimmt zum 1. Februar 2013 die Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) von Aon Risk Solutions von Ralph P. Liebke (53). Wie das Unternehmen mitteilt, beendet Liebke auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit für den Versicherungsmakler.

 

Onno Janssen, Aon

Onno Janssen, Aon

Janssen ist seit dem Jahr 2001 im Aon-Konzern tätig – zuletzt als CEO des Versicherungsmaklers in der Region Osteuropa, CIS (Russische Föderation) und Griechenland. Der gebürtige Niederländer hatte damit die Verantwortung für die Entwicklung und Ergebnisse von 15 Ländern.

Janssen hat sich bei Aon besonders in seiner Verantwortung für vertriebsrelevante Projekte einen Namen gemacht, so die Unternehmensmitteilung. Demnach war er entscheidend am Aufbau eines webbasierten Risikomanagement-Informationssystems des Konzernes beteiligt, das in 72 Ländern eingeführt wurde.

Vor seinem Eintritt bei Aon war Janssen für das Mineralölunternehmen Shell und die Fluggesellschaft KLM tätig. “Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Deutschland und denke, dass ich mit meiner Erfahrung dazu beitragen kann, den erfolgreichen Weg, den Ralph P. Liebke eingeschlagen hat, fortzusetzen”, so Janssen.

Onno Janssen, Aon

Ralph P. Liebke, Aon

Liebke wechselte 1997 vom Bertelsmann-Konzern zu Aon als Chief Financial Officer. 2004 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung von Aon Jauch & Hübener Versicherungsmakler. Ab 2007 wurde er Vorsitzender der Geschäftsführung der Aon Jauch & Hübener Holdings, heute Aon Holding Deutschland GmbH, und war als Chairman/CEO von Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz für alle Aktivitäten des Unternehmens in diesen Ländern verantwortlich.

Liebke beendet auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit für Aon nach fünfzehn sehr erfolgreichen Jahren in der Geschäftsführung des Direktmaklers. Die Trennung geschieht im besten gegenseitigen Einvernehmen, so der Versicherungsmakler. (jb)

 

Foto: Aon



Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

12/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – Kinderpolicen – Wohntrends – Leads – Besteuerung von Fonds

Ab dem 13. November im Handel.

Special 4/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fondspolicen – Indexpolicen – Betriebliche Altersvorsorge – Berufsunfähigkeitsversicherung

Ab dem 28. Oktober im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Infrastrukturfinanzierung: BdV warnt vor gelockerten Eigenkapitalvorschriften

Die Forderung der Versicherungswirtschaft, für Infrastrukturprojekte weniger Eigenkapital als bislang vorhalten zu müssen, stößt bei Verbraucherschützern auf Ablehnung. Das Prinzip, dass hohes Risiko mit hohem Eigenkapital zu unterlegen sei, werde damit aufgeweicht, warnte der Bund der Versicherten (BdV).

mehr ...

Immobilien

Augsburg: Große Nachfrage der Immobilienkäufer

Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen in Metropolen wie Hamburg oder München ist derzeit hoch. Aber es gibt auch gefragte Mittelstädte. Augsburg steht nach Angaben von Engel & Völkers weit oben auf der Rangliste.

mehr ...

Investmentfonds

Erste AM: Türkische Aktien attraktiv

Der türkische Aktienmarkt könnte 2015 vom fallenden Ölpreis profitieren, verkündet die österreichische Fondsgesellschaft Erste Asset Management. Ohnehin seien Türkei-Aktien derzeit günstig bewertet.

mehr ...

Berater

Best Ager wollen in Gesundheit investieren

Die Mehrheit der Deutschen über 50 Jahre planen, in den kommenden zwölf Monaten in ihre Gesundheit zu investieren, so eine aktuelle Studie. Die Vorsorge für die Zukunft steht bei den Best Agern erst an dritter Stelle der Investitionspläne.

mehr ...

Sachwertanlagen

IWH: Alle Fonds im Plan oder darüber

Der Initiator Immobilienwerte Hamburg (IWH) hat seine Leistungsbilanz 2013 vorgelegt. Sieben der neun betrachteten Publikums-Immobilienfonds leisteten demnach prognosegemäße Auszahlungen, zwei Fonds konnten die Prognosen übertreffen.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil zu Rechten des Mieters bei Brandschaden

Mieter, die einen Brand in ihrer Wohnung leicht fahrlässig verursachen, haben einen Anspruch auf Beseitigung des Schadens, sofern der Vermieter eine entsprechende Gebäudeversicherung abgeschlossen hat. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden.

mehr ...