Anzeige
Anzeige
18. Dezember 2013, 09:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Barmenia verbessert Leistungen bei Hausrat- und Haftpflichtpolicen

Der Versicherer Barmenia hat mitgeteilt, seine Produkte in der Hausratversicherung, Privathaftpflicht- und Tierhalter-Haftpflichtversicherung verbessert zu haben. Demnach wurde der jeweilige Top-Schutz aufgewertet. Zudem sollen viele Versicherte von geringeren Beiträgen profitieren.

Hauptsitz der Barmenia in Wuppertal.

Hauptsitz der Barmenia in Wuppertal.

Die Hausratversicherung biete neuerdings uneingeschränkte Leistung bei grob fahrlässig herbeigeführten Schäden, erklärt die Barmenia. Darüber hinaus begünstigt der Wuppertaler Versicherer den Kauf klimafreundlicher Haushaltsgeräte: Nach einem Schadensfall soll nicht nur den Neuwert des beschädigten Geräts – zum Beispiel eine Wasch- oder Spülmaschine – ersetzt werden, sondern auch Mehrkosten für ein Gerät der höchsten Energie-Effizienzklasse. Des Weiteren sind jetzt neben Fahrrädern und Pedelecs auch Fahrradanhänger gegen einfachen Diebstahl begrenzt versichert.

Für 94 Prozent der Neuverträge soll es günstiger werden

Durch die Neukalkulation der Beiträge in der Hausratversicherung würden rund 94 Prozent der Neuverträge günstigere Beiträge erhalten, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber Cash.-Online. Das Tarifniveau sinke demnach beim Top-Schutz im Durchschnitt um zehn Prozent, beim Basis-Schutz sogar um 15 Prozent. Seit Februar 2011 bestehende Verträge erhalten die Leistungsverbesserungen automatisch, ältere Verträge können auf Wunsch des Versicherten kostenlos auf die neuen Beiträge umgestellt werden.

Absicherung in der Privathaftpflicht steigt auf bis zu 50 Millionen

In der Privathaftpflichtversicherung soll es folgende Änderungen geben: Der bisher gegen einen Zusatzbeitrag von rund 18 Euro jährlich versicherbare Heizöltank ist jetzt beitragsfrei eingeschlossen. Für bestehende Verträge, die einen Öltank gegen Extrabreitrag versichert haben, entfällt der Extrabeitrag. Ansonsten gelten die Beiträge unverändert weiter, heißt es.

Eine weitere Neuerung in der Privathaftpflichtversicherung sei, dass künftig eine Versicherungssumme von 50 Millionen Euro vereinbart werden könne. In der Forderungsausfallversicherung würden Schäden ab 2.500 Euro ohne Abzug einer Selbstbeteiligung erstattet. Öltanks für ein Ein- und Zweifamilienhaus sind demnach beitragsfrei versichert. Für den Verlust beruflich überlassener Schlüssel zahle die Barmenia bis 30.000 Euro.

In der Tierhalterhaftpflichtversicherung (für Hundehalter und Pferdehalter) sind laut Barmenia Mietsachschäden an Wohnräumen beitragsfrei mitversichert. Auch hier würden Schäden in der Forderungsausfallversicherung ab 2.500 Euro ohne Abzug einer Selbstbeteiligung erstattet. In der Pferdehalterhaftpflichtversicherung seien alle Reitbeteiligungen ohne Dokumentationspflicht mitversichert. (lk)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. Die Abdeckung der Kosten für neue Geräte der höchsten Energie-Effizienzkalsse ist ein toller Schritt: So kann auch eine Versicherung coorporate ecological responsibility beweisen. Auch die Abdeckung bei grober Fahrlässigkeit finde ich echt gut. Das macht bei WEITEM nicht jede Versicherung.

    Kommentar von Jonas Schulz — 18. Dezember 2013 @ 12:09

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

OVB mit Umsatzplus in 2016

Der europäische Finanzvermittlungskonzern OVB mit Sitz in Köln meldet für das Geschäftsjahr 2016 ein Wachstum in allen drei regionalen Segmenten mit insgesamt 14 Ländermärkten.

mehr ...

Immobilien

DTB: Forward-Darlehen erreichen Rekordhoch

Über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Baufinanzierung berichtet der Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB). Im Februar besonders auffällig war die hohe Nachfrage nach Forward-Darlehen. Gastbeitrag von Michael Neumann, Dr. Klein

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Der geschlossene Fonds ist tot – es lebe der geschlossene Fonds!

Schon häufig wurden geschlossene Fonds abgeschrieben, sie haben sich aber immer wieder in den Markt zurückgekämpft. Kommt es nun zu einer erneuten Wiederbelebung?

Gastbeitrag von Susanne Maack, Deutsche Makler Akademie (DMA)

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...