5. Februar 2013, 12:42

Mitzlaff wechselt in den Zürich-Vorstand

Der ehemalige Bonnfinanz-Chef Dr. Ulrich Mitzlaff (45) ist zum 1. Februar 2013 als Chief Operating Officer (COO) Life in den Vorstand der Zürich Beteiligungs-AG und der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG gewechselt.

Dr. Ulrich Mitzlaff, Zürich Beteiligungs-AG

Dr. Ulrich Mitzlaff, Zürich Beteiligungs-AG

Wie der Finanzkonzern in Bonn mitteilt, verantwortet Mitzlaff ab sofort die Unternehmensbereiche Produktmanagement Life und Underwriting & Protection Consulting sowie die operativen Bereiche des deutschen Lebensversicherungsgeschäfts.

Zudem übernehme er die Gesamtverantwortung und Leitung des “DACH Hubs”, dem Produkt- und Dienstleistungszentrum für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz.

Mitzlaff folgt auf Dr. Andrea van Aubel, die das Unternehmen im Juni 2012 auf eigenen Wunsch verlassen habe.

Der Diplom-Mathematiker berichtet in seiner neuen Funktion weiterhin an Marcus Nagel, CEO Global Life von Zurich in Deutschland. Mitzlaff war zuletzt Chef der Bonnfinanz, dem Finanzvertrieb der Zurich. (lk)

Foto: Zurich Gruppe Deutschland


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Special 2/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Dirk Müller im Interview – Top-Fonds aus 10 Kategorien – Anlagethemen 2015

Ab dem 15. Mai im Handel erhältlich.

05/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegeversicherung – Flugzeugfonds – Denkmalimmobilien – Frauen in der Finanzberatung

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

US-Versicherer AIG mit Gewinnsprung dank Sondereffekten

Der US-Versicherer AIG hat im Auftaktquartal dank Sondereffekten deutlich mehr verdient und will noch mehr Geld in Aktienrückkäufe stecken.

mehr ...

Immobilien

München: Kaufpreise um 85 Prozent gestiegen

Die Kaufpreise für Wohnungen in München sind nach Angaben des Portals Immowelt in den vergangenen fünf Jahren um 85 Prozent in die Höhe geschnellt. Eine Entspannung des Marktes ist nicht in Sicht.

mehr ...

Investmentfonds

Vilico mit neuem Laufzeitfonds

Vilico mit Sitz in Hamburg lanciert einen neuen Laufzeitfonds. Der Zins Plus Laufzeitfonds 10/2019 II (DE000A14P816) strebt jährliche Ausschüttungen in Höhe von drei Prozent bis 2019 an.

mehr ...

Berater

Aragon: Konzernumbau abgeschlossen

Der Wiesbadener Finanzdienstleister Aragon hat für 2014 ein Minus bei den Umsatzerlösen und beim Eigenkapital zu verbuchen. Diese Entwicklungen seien auf den Umbau der Konzernstruktur zurückzuführen, der nun abgeschlossen sei, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neues Berlin-Investment von Project

Project Investment plant den Neubau von 60 gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen auf einem kürzlich erworbenen Grundstück in der Berner Straße 9 im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf. In das Objekt investieren die Immobilienfonds Wohnen 14 und 15.

mehr ...

Recht

Erbschaftsteuerrecht: Ein Reformvorschlag

Der Gesetzgeber könnte das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 17. Dezember 2014 nutzen, um das Erbschaftsteuerrecht grundlegend zu reformieren. So könnten die Steuersätze gesenkt werden, zugleich zahlen aber alle Vermögensarten diese Steuer, gleichgültig, ob Betriebsvermögen oder Privatvermögen.

mehr ...