Anzeige
20. November 2014, 15:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Axa: Suche nach innovativen Geschäftsmodellen

Die Axa Konzern AG hat gemeinsam mit dem Global Innovation Campus – einem Netzwerk von erfolgreichen Gründern, Managern und Investoren – den AXA Innovation Campus ins Leben gerufen.

Axa-Zentrale750 in Axa: Suche nach innovativen Geschäftsmodellen

Axa Hauptverwaltung in Köln

Junge, unternehmerisch agierende Gründer sollen dadurch aufgefordert werden, kreative Ideen zu versicherungsnahen Themenfeldern einzureichen. Mit Unterstützung von Axa-internen Experten und dem Innovation Campus Netzwerk sollen daraus marktreife Geschäftsmodelle entstehen. Zielsetzung sei es, so Axa,  die besten Ideen umzusetzen und Start-ups zu gründen, um aus ihnen fruchtbare Geschäfte zu entwickeln.

Unternehmerische Ideen entwickeln

“Da ein Großteil unserer Ressourcen schon in die Lösung der unmittelbaren Herausforderungen des Versicherungsmarktes fließt, bleibt wenig Zeit, sich mit wirklich innovativen und disruptiven Ideen zu beschäftigen. Mit dem Axa Innovation Campus möchten wir bewusst neue Wege gehen und Ideen außerhalb der Grenzen eines Großkonzerns unternehmerisch entwickeln”, so Dr. Thomas Buberl, Vorstandsvorsitzender der Axa Deutschland.

Präsentation auf Campus-Days

Während regelmäßig stattfindender Campus-Days würden die jeweiligen Geschäftsideen zu fünf ausgewählten Themenfeldern – E-Health, Mobile, Big Data, Altersabsicherung und Lead-Generierung – dem verantwortlichen Campus-Team präsentiert. Teil dieses Teams seien neben erfahrenen Unternehmern, Managern und Investoren aus dem Global Innovation Campus auch Axa Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter. “Mit unserem globalen Netzwerk von Unternehmern und Investoren aus verschiedenen Branchen und Ländern sind wir in der Lage, junge Gründer erfolgreich zu begleiten und in der Szene ausreichend zu vernetzen”, so Christoph Bertsch, Gründer des Global Innovation Campus.

Foto: Axa

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

US-Geschäft: Kapitalerleichterungen für Rückversicherer

Europas Rückversicherungsbranche kann sich auf einfachere Geschäfte in den USA einstellen. Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben sich nach mehr als zwanzigjährigen Verhandlungen auf den Wegfall von Vorschriften geeinigt.

mehr ...

Immobilien

Türken sollen griechischem Immobilienmarkt Schwung bringen

Bereits seit 2013 versucht Griechenland seinen Immobilienmarkt durch ausländische Käufer zu beleben. Nach dem Putsch kommen nun türkische Bürger, die sich durch den Kauf einer Immobilie eine begrenzte Aufenthaltsgenehmigung erhoffen.

mehr ...

Investmentfonds

Versorgeraktien stehen unter Strom

In den vergangenen Jahren wurden Versorger an der Börse massiv abgestraft. Dabei werden diese Firmen besonders von der Elektromobilität profitieren. Gastkommentar von Uwe Zimmer, z-invest Gmbh

mehr ...

Berater

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Sachwertanlagen

Klumpe Rechtsanwälte: Neue Struktur, mehr Service

Die 1982 von Rechtsanwalt Werner Klumpe gegründete Anwaltskanzlei KSP mit Sitz in Köln firmiert seit dem 1. Januar 2017 unter dem Namen “Klumpe Rechtsanwälte” und hat sich neu positioniert.

mehr ...

Recht

Rentenberater muss Gewerbesteuer zahlen

Die Einkünfte eines selbstständigen Rentenberaters unterliegen der Gewerbesteuer. Sein Berufsbild entspricht nicht den Vergleichsberufen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Dies entschied das Finanzgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...