Anzeige
Anzeige
14. November 2014, 09:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Blau direkt garantiert Bestandssicherheit

Der Lübecker Maklerpool kennt die Bedeutung der Bestandssicherheit für Makler und garantiert daher jetzt seinen Partnern schriftlich die Sicherheit ihrer Bestände. Die Garantie umfasst laut Blau direkt neben der Bestandssicherheit unter anderem auch Zusicherung eines Bestandskaufs im Bedarfsfall.

Bestandssicherheit: Blau direkt gibt schriftliche Garantie

Mit einer schriftlichen Garantie sichert der Lübecker Maklerpool seinen Maklerpartnern das Recht an ihren Beständen zu. 

“Seit Jahren ist die Sicherung der Bestände für unsere Makler für uns ein hohes Gut. Da unternehmen wir seit jeher sehr viel”, erläutert Oliver Pradetto, Geschäftsführer von Blau direkt. “Erst im Gespräch mit Partnern bemerkten wir, wie einzigartig viele unserer Maßnahmen in der Versicherungslandschaft sind. Darum haben wir uns entschlossen, dies nun mit schriftlichen Garantien zu begleiten.”

Neben der Bestandssicherheit enthält die schriftliche Garantie demnach auch Hinterbliebenen-Schutz, Übergabe-Sicherheit sowie die Zusicherung eines Bestandskaufs im Bedarfsfall. Im Vordergrund stehe die Frage, wie der Makler jederzeit auf seine Bestände zugreifen und diese nach seinen Wünschen gestalten könne. “Dabei darf es keine Rolle spielen, ob der Makler beim Pool bleiben will oder nicht”, so Pradetto.

Partnerbeirat setzt sich für Bestandssicherheit ein

An der neuen Garantie haben laut Blau direkt auch die Maklerpartner des Pools mitgewirkt. Der von ihnen gewählte Beirat habe Anregungen gegeben und das Ergebnis geprüft. “Das Beiratskollegium hat sich mit viel Einsatz für mehr Sicherheit der Vermittlerbestände bei Blau direkt eingesetzt. Ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen”, bestätigt Mario Bartosch, Mitglied des Partnerbeirats von Blau direkt.

“Auch Seitens der Geschäftsführung von blau direkt besteht ein hohes Interesse an der Bestandssicherheit zu Gunsten des Maklers. Das Ergebnis stellt dieses unter Beweis. Es ist ein absoluter Gewinn für alle Seiten”, kommentiert Partnerbeiratsmitglied Christoph Berkenheide, der selbst als Versicherungsmakler in Werne tätig ist. (jb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Auch Mylife reduziert die Überschussbeteiligung

Die Mylife Lebensversicherung bieten ihren Kunden 2017 eine laufende Verzinsung in Höhe von 2,8 Prozent, nach 3,35 Prozent im Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Mietrecht: Steuerliche Anerkennung setzt Mietzahlung voraus

Liegt bei der Vermietung an Verwandte kein steuerlich anzuerkennendes Mietverhältnis vor, können die Kosten für die Wohnung nicht steuermindernd als Werbungskosten berücksichtigt werden. Die Wüstenrot Bausparkasse berichtet über ein entsprechendes Urteil.

mehr ...

Investmentfonds

Bafin greift bei komplexen Finanzwetten für Privatanleger ein

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin greift erneut auf dem Markt für komplexe Finanzwetten für Privatanleger ein. Zum Anlegerschutz plane sie, Vermarktung, Vertrieb und Verkauf von finanziellen Differenzgeschäften – sogenannten CFDs – zu beschränken, teilte die Bafin am Donnerstag mit.

mehr ...

Berater

HSH Nordbank nach neun Monaten mit höherem Gewinn

Die HSH Nordbank sieht sich mit einem gestiegenen Gewinn für den geplanten Verkaufsprozess gewappnet. Unter dem Strich habe das Institut in den ersten neun Monaten des Jahres einen Nettogewinn von 163 Millionen Euro erzielt, teilte die Bank am Freitag mit. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es 24 Millionen Euro.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt: Anteil der Immobilienfonds zieht kräftig an

Der Anteil von Immobilienfonds am Zweitmarkthandel ist im November auf fast 75 Prozent gestiegen. Das Handelsvolumen von Schiffsbeteiligungen hingegen ist eingebrochen.

mehr ...

Recht

Immobilienerbe: Obacht bei der Erbschaftsteuer

Beim Erben von Wohnungseigentum entfällt die Erbschaftsteuer nur, wenn der Erbe die Wohnung selber nutzt. Anderenfalls muss die Steuer entrichtet werden – auch wenn die Immobilie unentgeltlich engen Familienmitgliedern überlassen wird.

mehr ...