Anzeige
Anzeige
2. Oktober 2014, 11:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Heidelberger Leben schließt Skandia-Kauf ab

Der Run-Off-Versicherer Heidelberger Leben hat den Erwerb des Lebensversicherungsbestandes der Skandia in Deutschland und Österreich abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Marke Skandia auch nach deren Verkauf durch den britischen Versicherungskonzern Old Mutual erhalten bleiben.

Heidelberger Leben schließt Skandia-Kauf ab

Die Heidelberger Leben will mit dem Erwerb des Skandia-Bestandes “den ersten Meilenstein in der Umsetzung ihrer Strategie, eine Konsolidierungsplattform für Lebensversicherungsportfolios in Deutschland und Österreich zu schaffen”.

Das künftig verwaltete Vermögen der konsolidierten Gruppe beziffert die Heidelberger Leben auf rund zehn Milliarden Euro (Stand: Dezember 2013). Das Portfolio umfasst rund eine Million Versicherungsverträge, davon stammen 400.000 Verträge aus dem einstigen Lebensversicherungsgeschäft der Skandia in Deutschland und Österreich.

Durch die Weiterführung der Marke Skandia werde für die Versicherungsnehmer der Skandia “die vollständige Kontinuität” sichergestellt, heißt es.

“Bedarf für eine leistungsfähige Konsolidierungsplattform”

“Die Transaktion bestätigt unsere Erwartung, dass es in der Branche Bedarf für eine leistungsfähige und effiziente Konsolidierungsplattform für Lebensversicherungsportfolios gibt”, sagt Dr. Heinz-Peter Roß, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Leben.

Zu den Vorteilen, die man den Kunden künftig bieten wolle, zählen laut Roß, niedrigere Verwaltungskosten und weitere Verbesserungen beim Kundenservice.

In der Versicherungsbranche wird unter dem Begriff “Run off” die Aufgabe des Neugeschäfts verstanden, das heißt, die Gesellschaft zeichnet kein Neugeschäft mehr, sondern beschränkt sich auf die Verwaltung oder Abwicklung des Vertragsbestandes. (lk)

Foto: Heidelberger Leben

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

20. DKM: Im Zeichen der Weiterbildung

Vom 25. bis 27. Oktober 2016 findet die DKM in den Dortmunder Westfallenhallen statt. Bei der 20. Auflage der DKM soll Weiterbildung im Zentrum stehen.

mehr ...

Immobilien

Moderater Preisanstieg im Osten trotz Immobilienbooms

Nicht alle Regionen Ostdeutschlands profitieren von den steigenden Immobilienpreisen. Das geht aus einem Bericht des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Bonn zum Wohnungs- und Immobilienmarkt in Deutschland hervor.

mehr ...

Investmentfonds

AllianzGI baut Angebot an Liquid Alternatives aus

Liquid Alternatives kommen immer mehr im Mode. Diesen Trend hat auch AllianzGI auf Frankfurt erkannt und erweitert seine Produktpalette.

mehr ...

Berater

Verkaufen im Grenzbereich

Wenn Sie mit Ihrer klassischen Nutzenargumentation nicht weiterkommen, dann wechseln Sie auf die Schmerz-Seite und sichern so Ihren Umsatz zum Wohle Ihrer Kunden. Denn Schmerz-Vermeidung ist das stärkste Kaufmotiv. Gastbeitrag von Dirk Kreuter, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

Jamestown gibt neuen Publikums-AIF in den Vertrieb

Der US-Spezialist Jamestown startet den Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) Jamestown 30. Er soll in Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in bedeutenden Großräumen der USA investieren.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...