Anzeige
10. Juli 2014, 08:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Württembergische erweitert Haftpflichtversicherung

Die Württembergische Versicherung AG hat im Juni 2014 Neuerungen bei ihren Privaten Haftpflichtversicherungen eingeführt. Bei gleichbleibendem Preisniveau wurde das Leistungsspektrum erweitert.

BasketballScheibe750 in Württembergische erweitert Haftpflichtversicherung

Dazu zählen nach Angaben des Versicherers ein sogenannter Vorsorge-Haftpflichtschutz für nicht mehr mitversicherte Personen sowie eine einheitliche Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Eine weitere Neuerung ist danach die Update-Garantie beim “PremiumSchutz”: Kunden profitierten automatisch und ohne zusätzliche Kosten von verbesserten Leistungen zukünftiger Tarife.

Deckungserweiterungen bei der Premium-Variante

Darüber hinaus beinhalte der “Premium Schutz” einige Deckungserweiterungen: Schäden an geliehenen und gemieteten beweglichen Sachen, an medizinischen Geräten und Hilfsmitteln sowie der Verlust von privat und beruflich genutzten Schlüsseln seien bis jeweils 50.000 Euro abgesichert, ebenso wie Schäden durch deliktunfähige Kinder, durch beaufsichtigte minderjährige Enkelkinder und bei Gefälligkeitshandlungen.

Beim “Premium Schutz Platinum” seien Schäden durch deliktunfähige Erwachsene – etwa bei Alzheimer-Demenz – und der Opferschutz bei Vorsatztaten in der Ausfalldeckung nun bis jeweils 250.000 Euro mitversichert: Werde der Kunde Opfer einer Straftat und dabei verletzt, trete die eigene Privat-Haftpflichtversicherung für den entstandenen Schaden ein, wenn der Täter mittellos ist und daher für den Schaden nicht aufkommen kann.

Versicherungssumme bei deliktunfähigen Kindern erhöht

Die Versicherungssummen für Schäden durch deliktunfähige Kinder sowie Schäden durch beaufsichtigte minderjährige Enkelkinder wurden laut Württembergische ebenfalls auf 250.000 Euro erhöht. Daneben gebe es weitere Änderungen, die sowohl beim “Premium Schutz” als auch beim „KompaktSchutz“ gelten. Dazu zähle etwa ein Vorsorge-Haftpflichtschutz bis zu sechs Monate, bei dem bisher mitversicherte Personen auch geschützt sind, wenn die Voraussetzungen für ihre Mitversicherung entfallen, zum Beispiel bei Beendigung der Berufsausbildung der Kinder.

Zudem bietet die Württembergische Versicherung eine einheitliche pauschale Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Im “Kompakt Schutz” liegt diese bei fünf Millionen Euro, im “Premium Schutz” bei zehn Millionen Euro und im “Premium Schutz Platinum” bei 50 Millionen Euro.

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Aktientausch: BFH-Urteil zur Steuerfreiheit bei einem Barausgleich

Erhält ein Aktionär bei einem Aktientausch einen Barausgleich für vor dem 1. Januar 2009 erworbene ausländische Aktien, die länger als ein Jahr gehalten wurden, unterliegt dieser Barausgleich nicht der Einkommensteuer. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH).

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...