Anzeige
28. September 2015, 15:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Digitalisierung: “Dem Wandel stellen”

Es gibt derzeit kaum eine Veranstaltung, auf der nicht von der Digitalisierung als Herausforderung von morgen die Rede wäre. Diese Revolution findet bereits heute statt.

Gastbeitrag von Dr. Alexander Erdland, Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Digitalisierung

Dr. Alexander Erdland: “Wir werden auch das Auto der Zukunft versichern.”

Die Digitalisierung verändert unsere Kommunikation mit dem Kunden immens, sie schafft neue Märkte, neue Produkte und neue Abläufe.

Bei der Versicherungswirtschaft denke ich da beispielsweise an den Vertrieb. Im Kfz-Bereich laufen inzwischen 17 Prozent aller Neuabschlüsse über den Direktvertrieb.

Hybrider Vertrieb

Und auch die klassische Vermittlung und Beratung bekommt immer stärker eine digitale Komponente. Da geht es nicht um Online oder Offline, sondern darum, beide Wege sinnvoll zusammenzubringen. Hybrider Vertrieb ist das Schlagwort.

Gleichzeitig sehen wir neue Produkte, zum Beispiel Kurzzeitpolicen, die über Apps für ein paar Cents gekauft werden. Unsere Kunden fordern zu Recht von uns, die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung für sie nutzbar zu machen.

Es geht aus Kundensicht nicht mehr zuvorderst um Produkte, sondern um Bedürfnisse, Zufriedenheit und die Behebung von “pain points”. Das stärkt die Loyalität der Kunden.

Digitalisierungsprojekte haben Priorität

Und die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten der Produktivitätssteigerung an der Wertschöpfungsstelle. Deshalb stehen Digitalisierungsprojekte in unseren Unternehmen und auch für meinen Verband ganz oben auf der Tagesordnung. Dazu gehört ganz selbstverständlich der Schutz von Daten und Kommunikation.

Seite zwei: Auto der Zukunft versichern

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

Rentenversicherung warnt vor Beitragsrisiko durch Renteneinheit

Die Rentenversicherung hat vor Beitragsrisiken durch die geplante Ost-West-Angleichung der Rente ohne Steuerfinanzierung gewarnt. Sollte das Projekt nicht aus Steuern finanziert werden, bestünde die Gefahr, dass die Obergrenze des Beitragssatzes nicht eingehalten werden könne.

mehr ...

Immobilien

Jones Lang LaSalle übernimmt Zabel Property

Jones Lang LaSalle (JLL) übernimmt die Zabel Property AG mit Unternehmenssitz in Berlin. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

mehr ...

Investmentfonds

Wissenvorsprung durch detaillierte Analyse

In der deutschen Fondslandschaft ist mit dem Unternehmen Discover Capital ein neuer erfolgreicher Player aus Augsburg auf dem Markt aktiv.

mehr ...

Berater

VSAV mit mehr als 1.000 Mitgliedern

Wie die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie mit augenblicklich 1.002 aktiven Mitgliedern, den Sprung über die 1.000er Marke geschafft. Insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Vermittlerzahlen sei die wachsende Mitgliederzahl positiv zu werten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...