6. Januar 2016, 09:04

Allianz-Tochter Pimco meldet Zufluss in Top-Fonds

Die Allianz-Fondstochter Pimco hat die mehr als zweieinhalbjährige Talfahrt ihres einstigen Vorzeige-Anleihefonds vorerst gestoppt. Im Dezember wuchs die Summe, die Anleger in den “Total Return Fund” gesteckt haben, erstmals seit 31 Monaten wieder an, wie Pimco mitteilte.

Allianz-Tochter Pimco mit erstem Zufluss in Top-Fonds seit Jahren

Im Dezember wuchs die Summe, die Anleger in den “Total Return Fund” von Pimco gesteckt haben, erstmals seit 31 Monaten wieder an.

Insgesamt verzeichnete der Anleihefonds einen Zufluss von unter dem Strich 1,3 Milliarden US-Dollar. Das lag daran, dass viele Anleger Gewinne aus dem Fonds wieder in ihn hineinsteckten. Ohne diesen Effekt hätte es erneut Abflüsse gegeben.

Zu Hochzeiten im April 2013 lagen noch 293 Milliarden in dem Fonds. Danach setzte der Absturz ein, als die US-Notenbank Fed erstmals darüber nachdachte, ihr zu dem Zeitpunkt milliardenschweres Anleihekaufprogramm einzudampfen. Der Abfluss beschleunigte sich nach dem Rausschmiss von Starmanager Bill Gross im September 2014. Ende 2015 lagen noch 89,9 Milliarden Dollar in dem Fonds.

Das neue Management hatte zuletzt wieder mehr Fortune bei seinen Anlagen. Im vergangenen Jahr legte der Top-Fonds 0,7 Prozent an Wert zu und schnitt damit erstmals seit 2012 besser ab als die meisten Konkurrenten.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 8/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Global gewinnt - BU - Gewerbehaftpflicht - Private Equity - Wohnimmobilienmarkt Berlin- Hitliste der Vertriebe - Digitalisierung

Ab dem 14. Juli im Handel.

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Immobilien

Bauboom in Deutschland hält an

Der Bauboom in Deutschland in Zeiten extrem niedriger Zinsen hält an: Im Mai verzeichnete das Bauhauptgewerbe 3,5 Prozent mehr neue Aufträge als im April dieses Jahres und sogar 17 Prozent mehr als im Mai 2015.

mehr ...

Investmentfonds

Die Philippinen entwickeln sich zur Boomregion in Fernost

Deutsche Anleger hatten die Philippinen bislang so gut wie gar nicht auf dem Radarschirm. Allerdings ist der Inselstaat in Fernost für Investoren sehr aussichtsreich. Gastkommentar von Jason Pidcock, Jupiter AM

mehr ...

Berater

Fonds Finanz: Wechsel in der Geschäftsführung

Wie der Münchener Maklerpool Fonds Finanz Maklerservice mitteilt, wird Matthias Brauch (40) November 2016 neues Mitglied der Geschäftsleitung. Er wird den Bereich “Innovation & Technologie” verantworten und folgt damit auf Sven Müller, der das Unternehmen demnach Ende Februar 2017 auf eigenen Wunsch verlassen wird.

mehr ...

Sachwertanlagen

Drei Jahre KAGB: Gewinnt der “graue” Markt?

Die Zahl neuer Publikums-AIF ist weiterhin dürftig. Stattdessen reüssiert der semi-regulierte Kapitalmarkt. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Verfassungsbeschwerde gegen Bestellerprinzip bei Maklern gescheitert

Zwei Immobilienmakler sind mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen das Bestellerprinzip bei Provisionen für Wohnungsvermittlungen gescheitert.

mehr ...