10. März 2016, 16:28

Axa bestätigt Wechsel von Buberl

Nun ist es amtlich: Dr. Thomas Buberl (42) gibt den Vorstands­vorsitz bei der Axa Deutschland zum 30. April 2016 ab, um sich auf seine Aufgaben bei der französischen Konzernmutter in Paris zu konzentrieren. Um der Axa Deutschland “verbunden zu bleiben”, so Buberl, werde er zum 1. Mai zusätzlich den Aufsichtsratsvorsitz bei der Axa Konzern AG übernehmen.

Axa bestätigt Wechsel von Buberl

Thomas Buberl ist seit Mai 2012 Vorsitzender des Vorstands der Axa Konzern AG.

Ab dem 1. Mai 2016 bis zur Bestellung eines Nachfolgers für Buberl werde Etienne Bouas-Laurent (50) zusätzlich zu seiner Funktion als Chief Financial Officer stellvertretend die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden wahrnehmen, teilte die Axa Konzern AG am Donnerstag in Köln mit.

Konzentration auf weltweites Leben- und Krankenversicherungsgeschäft

Buberl ist seit März 2015 Mitglied des Management Committee der Axa Gruppe in Paris und dort – neben seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender der Axa Deutschland – als Chief Executive Officer (CEO) der beiden Business Lines Life & Savings und Health verantwortlich für das weltweite Vorsorgegeschäft und das Krankenversicherungsgeschäft der Gruppe.

“Der Ausbau der beiden globalen Business Lines ist überaus spannend und herausfordernd, aber dementsprechend auch sehr arbeitsintensiv. Daher habe ich in Übereinstimmung mit dem Management Committee der Axa Gruppe entschieden, mich zukünftig auf die beiden Aufgaben als CEO Global Life & Savings sowie CEO Global Health der Axa Gruppe zu konzen­trieren und den Vorstandsvorsitz der Axa Konzern AG zum 30. April niederzulegen”, ließ Buberl mitteilen.

Buberl: Transformation des Unternehmens in Deutschland weiterhin begleiten

“Um der Axa Deutschland verbunden zu bleiben und die eingeleitete Transformation des Unternehmens zu einem Vorreiter im deutschen Versicherungsmarkt weiter zu begleiten, werde ich ab 1. Mai den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen”, so der amtierende Axa-Deutschlandchef weiter.

Für Buberl räumt Jacques de Vaucleroy seinen Posten – er stand seit Mai 2010 an der Spitze des Aufsichtsrats der Axa Konzern AG und mehrerer Tochtergesellschaften. (lk)

Foto: Axa


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Stärken in der Risikovorsorge

Die Versicherer haben angesichts der anhaltend niedrigen Anlagezinsen ihr Kerngeschäft neu angefacht. Eine Bestandsaufnahme zu neuen Trends bei Policen zu biometrischen Risiken. Gastbeitrag von Detlef Pohl, Berlin.

mehr ...

Immobilien

Landgericht Stuttgart verurteilt die LBBW

Das Landgericht Stuttgart hat in einem neuen Urteil vom 20. Mai 2016 die Widerrufsbelehrung in einem Immobilien-Darlehensvertrag der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) vom 22. Juli 2007 ein weiteres Mal als fehlerhaft angesehen.

mehr ...

Investmentfonds

Die kleinen Perlen an der Wall Street

Dr. Christian Funke, Vorstand von Source For Alpha sprach mit Cash. über die Vorzüge von Blue-Chips und Nebenwerten an der Wall Street.

mehr ...

Berater

Erfolgreicher Finanzvertrieb braucht Führungsprinzipien

Mitarbeiter im Finanzvertrieb zu führen, ist eine komplexe Sache. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft über ein solides Fundament verfügt, auf dem ihre Entscheidungen basiert. Der Experte für Führung im Vertrieb Andreas Buhr stellt zwei der wichtigsten Werte vor, für die Führungskräfte stehen sollten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage will Chorus Clean Energy kaufen

Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage will den Konkurrenten Chorus Clean Energy übernehmen. Bezahlen will Capital Stage komplett mit eigenen Aktien.

mehr ...

Recht

BU: Keine Beraterhaftung bei Falschangaben

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Krefeld, kann die Vermittlerhaftung trotz fehlgeschlagener Umdeckung einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ausgeschlossen sein (Urteil vom 17. Dezember 2015 – 3 O 29/15 – VertR-LS). Grund: Mitverschulden.

mehr ...