Anzeige
Anzeige
12. Januar 2016, 16:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

bAV: HDI erweitert “Two Trust”-Familie um Deckungsstock-Produkt

Die HDI Lebensversicherung bietet in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) künftig ein drittes “Two Trust”-Produkt an: Die neue Rentenversicherung mit Garantieelementen “Two Trust Kompakt” ergänzt die bisherige Produktfamilie bestehend aus der Indexpolice “Two Trust Selekt” und dem dynamische Hybrid-Produkt “Two Trust Vario”.

bAV: HDI erweitert Two Trust-Produktfamilie um Deckungsstock-Produkt

Fabian von Löbbecke: “Indem wir während der Ansparphase die Garantien reduzieren, geben wir dem Kunden die Chance, durch höhere Überschüsse mehr Rendite zu erzielen als bei konventionellen Produkten.”

Das seit Jahresbeginn verfügbare Produkt richtet sich laut HDI an sicherheitsorientierte Kunden. Es enthalte “so wenig Garantien wie nötig, um so viel Ablaufleistung wie möglich zu erzielen”, heißt es. Demnach verzichtet Two Trust Kompakt auf hohe garantierte Rückkaufswerte während der Ansparphase. Stattdessen erhält der Kunde erst zu Rentenbeginn eine garantierte Rente oder eine Kapitalzahlung.

Dabei sind ab einer Laufzeit von 20 Jahren mindestens die gezahlten Beiträge zu Rentenbeginn garantiert. Darüber hinaus bleibe ein einmal erreichtes Guthaben “auf jeden Fall erhalten und kann von weiteren Überschüssen profitieren”, so HDI.

“Chance auf höhere Überschüsse”

Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Pensionsmanagement AG und bAV-Verantwortlicher bei HDI, begründete die Produkteinführung so: “Aufgrund des Versorgungsgedankens ist es in der bAV gar nicht möglich, jederzeit über sein Geld zu verfügen. Insofern ist es konsequent, hier auf Garantien zu setzen, die erst zu Rentenbeginn wirksam werden.”

So würden Garantien Geld kosten und damit Rendite, betonte von Löbbecke. “Indem wir während der Ansparphase die Garantien reduzieren, geben wir dem Kunden die Chance, durch höhere Überschüsse mehr Rendite zu erzielen als bei konventionellen Produkten”, erklärte der bAV-Vorstand.

Demnach beträgt die Gesamtverzinsung der Sparanteile bei Two Trust Kompakt in 2016 insgesamt rund 3,73 Prozent (inklusive Schlussgewinnbeteiligung). Erreicht werde diese, “im Vergleich zu Bankprodukten hohe, Verzinsung auch durch die Bündelung der Finanzstärke der Talanx-Lebensversicherer HDI Leben, PB Leben und Neue Leben”, heißt es.

HDI verzichtet von 2016 an im Neugeschäft auf den Vertrieb klassischer Lebensversicherungen mit festem Garantiezins. (lk)

Foto: HDI

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Drei-Säulen-Modell in der Altervorsorge genießt hohe Akzeptanz

In der Vergangenheit fanden zahlreiche Debatten über die Altersvorsorge statt. Allerdings setzen viele Bundesbürger bei diesem Thema auf Kontinuität.

mehr ...

Immobilien

Smart Home wird beliebter

Das Leben im “Smart Home” wird zunehmend beliebt, fast zwei Drittel der Deutschen wünschen sich das intelligent gesteuerte Eigenheim.  Das ist ein Ergebnis der Studie “Wohneigentum und Baufinanzierung” des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag der PSD Bank Nord.

mehr ...

Investmentfonds

Commerzbank stellt Weichen für erfolgreiche Zukunft

Aktuell steht die Deutsche Bank im Mittelpunkt der Berichterstattung. Dabei wird eine entscheidende Neuausrichtung bei der Commerzbank fast von der Öffentlichkeit übersehen. Der Rademacher-Kommentar

mehr ...

Berater

Betriebliche Krankenversicherung: Gesunder Wettbewerbsvorteil

BKV-Konzepte liegen ganz im Interesse der Arbeitgeber: Ausfallzeiten und Krankenstände können im Idealfall reduziert werden, zusätzlich bieten attraktive Zusatzleistungen gute Argumente im Wettbewerb um die besten Köpfe.

mehr ...

Sachwertanlagen

MPC platziert auch restliche Kapitalerhöhung

Der Asset Manager MPC Münchmeyer Petersen Capital AG wird heute seine am 12. September 2016 beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...