12. Januar 2016, 16:27

Ergo Direkt Versicherung bekommt neuen Chef

Der frühere Cosmos-Direkt-Chef Peter Stockhorst wird zum 15. Januar 2016 neuer Vorstandsvorsitzender der Ergo Direkt Versicherungen. Daniel von Borries wird den Vorstandsvorsitz niederlegen und sich auf das Management der Kapitalanlagen der Ergo Versicherungsgruppe konzentrieren.

Peter-Stockhorst in Ergo Direkt Versicherung bekommt neuen Chef

Peter Stockhorst wird neuer Vorstandsvorsitzender der Direktversicherung der Ergo Gruppe.

Stockhorst (50) wird den Vorstandsvorsitz bei den drei Gesellschaften Ergo Direkt Lebensversicherung AG, Ergo Direkt Krankenversicherung AG und Ergo Direkt Versicherung AG übernehmen. Der studierte Betriebswirt war Ende 2015 als Vorstandsvorsitzender der Direktversicherer Cosmos Lebensversicherungs-AG und Cosmos Versicherung AG ausgeschieden.

“Ein ausgewiesener Kenner des Onlinegeschäfts”

“Ich freue mich, dass wir mit Herrn Stockhorst einen ausgewiesenen Kenner des Onlinegeschäfts gewinnen konnten. Er wird bei der digitalen Transformation unseres Geschäftssystems auch über seine Rolle als Vorstandsvorsitzender der Ergo Direkt hinaus eine maßgebliche Rolle spielen”, sagt Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender Ergo.

Von Borries (50) ist seit 2004 Mitglied des Vorstands der Ergo Versicherungsgruppe AG. Er ist Chief Investment Officer der Ergo und verantwortlich für Kapitalanlagen und das Asset Liability Management. “Herrn Dr. von Borries danke ich ganz besonders für seinen erfolgreichen Einsatz. Dass die Ergo Direkt Versicherungen nach dem kurzfristigen Ausscheiden des langjährigen Vorstandschefs Peter Endres Ende 2013 zwei sehr gute Jahre hatten, ist maßgeblich sein Verdienst”, so Ergo-Vorstandschef Rieß. (fm)

Foto: Ergo


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Indexpolicen: Berechtigter Charme?

Viele Makler und Vermittler sind den Reizen der Indexrente erliegen. Doch das Produkt ist nicht unumstritten. Vier Experten aus der Assekuranz diskutieren das Für und Wider der beliebten Vorsorgeform.

mehr ...

Immobilien

Brexit pusht B-Standorte

Immowelt-CEO Carsten Schlabritz sieht den Brexit als Ursache für einen sich weiter verstärkenden Immobilienboom. Der Banker-Zuzug wird die angespannte Situation auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt zuspitzen.

mehr ...

Investmentfonds

Brexit-Blitzumfrage: Das sagen führende Experten

Am vergangenen Freitag schockte der Ausgang des Brexit-Referendums die Börsianer. Die Kurse brachen am “Schwarzen Freitag” ein und auch am Montag setzte sich die Talfahrt fort. Führende Experten anworten nun auf die entscheidenden Fragen.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank dünnt Filialnetz aus und streicht 3.000 Stellen

Weniger Standorte, trotzdem mehr Beratung – so verkauft die Deutsche Bank die Einschnitte in ihrem Filialnetz. Nach langen Verhandlungen stehen erste Zahlen fest. Das Management hält den Sparkurs für alternativlos.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ein Nachrang kann auch ein Vorzug sein

Nachrangdarlehen gewinnen an Marktbedeutung. Sie haben ein schlechtes Image. Doch das ist nicht in jedem Fall gerechtfertigt. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...