11. März 2016, 10:20

Krankenkassen erwarten weiter steigende Zusatzbeiträge

Die gesetzlichen Krankenversicherer (GKV) werden nach eigener Einschätzung ihre Zusatzbeiträge weiter erhöhen müssen.

Krankenkassen erwarten weiter steigende Zusatzbeiträge

Die Krankenkassen sind einem wachsenden Kostendruck ausgesetzt.

Zum Jahresbeginn habe es durchschnittlich eine Steigerung um zwei Zehntel gegeben, in den Folgejahren werde die Größenordnung ähnlich sein, sagte die Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, Dr. Doris Pfeiffer.

“Daher rechnen wir damit, dass wir bei vorsichtiger Schätzung in 2019 bei 1,8 Prozent sein werden”, sagte Pfeiffer der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Freitag).

Verbandschefin sieht Reformbedarf bei Arzneimittelpreisen

Die Verbandschefin forderte eine Gesetzesänderung bei der Festlegung der Arzneimittelpreise. Derzeit könne ein Pharma-Unternehmen bei einem neuen Produkt den Preis im ersten Jahr beliebig festlegen. Erst dann gelte der mit dem Hersteller zwischenzeitlich ausgehandelte Preis. “Er sollte auch rückwirkend gelten, um Fantasiepreise im ersten Jahr zu verhindern.”

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Warum Riestern wichtig bleibt

Altersvorsorge wird zum Politikum: Runde Tische, Deutschlandrente, Rückabwicklung der Riester-Rente oder gleich die große Rentenreform – die Sicherung der finanziellen Zukunft könnte sich zum Wahlkampfthema entwickeln. Grund genug besteht. Gastbeitrag von Tobias Haff, Procheck24.

mehr ...

Immobilien

Effizientes Heizen: Mehrfachförderung möglich

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 12. Mai eine Offensive für das Energiesparen gestartet. Die Bundesregierung fördert Umbaumaßnahmen für mehr Energieeffizienz besonders stark, wenn Verbraucher auf erneuerbare Energien setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Ist das jetzt der Befreiungsschlag für die Aktienmärkte?

Nach mehreren Wochen Geplänkel haben sich ausgehend von Europa gestern die Märkte ein Herz gefasst und sind losgestürmt. Gastkommentar von Martin Garske, Apano.

mehr ...

Berater

Formaxx und Mayflower setzen auf Transparenz

Wie Formaxx und Mayflower Capital mitteilen, planen die beiden Finanzvertriebe, die verbraucherorientierte Kundenberatung auszubauen. Um das umzusetzen, sollen Kundenbewertungen auf dem Portal WhoFinance in den Beratungsalltag eingebunden werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe: Großes Stühle-Rücken im Aufsichtsrat

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind mit Auslaufen ihrer Mandate aus dem Aufsichtsrat der Hahn Gruppe ausgeschieden.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...