4. Februar 2016, 08:42

Sechs Schlüsselfaktoren zu einem erfolgreichen Webauftritt

Fast jeder Versicherungsmakler verfügt über eine Webseite, aber längst nicht jeder ist mit deren Resonanz zufrieden. Das Problem: Viele Maklerseiten wirken verspielt, überladen oder veraltet. Sie vermitteln weder ein klares Unternehmensprofil, noch besondere Professionalität.

Gastbeitrag von Axel Schwiersch, startdomain.de

Schlüsselbegriffe

Besucher werden von der Professionalität Ihrer Homepage auf die Professionalität Ihrer Beratung schließen.

Die folgenden sechs Tipps sollen Makler dabei behilflich sein, einen leicht zu pflegenden Webauftritt für “kleines Geld” zu bekommen:

1. Wer im Internet Kunden gewinnen will, muss diese dort abholen, wo sie Sie suchen. Ihre Kunden suchen Sie über Google. Die entscheidende Frage lautet also: Bei welchen Suchbegriffen Ihrer Wunschkunden möchten Sie im Google-Ranking oben stehen? Bleiben Sie realistisch – bei Suchbegriffen wie “private krankenversicherung” wird es sehr schwer. Bei “versicherung buchholz” ist es aber schon deutlich einfacher, im Google-Ranking auf der ersten Seite zu stehen. Überlegen Sie sich also ein bis zwei Schlüsselbegriffe, die von Ihren Wunschkunden als Suchbegriff verwendet werden. Das kann zum Beispiel ein Ort, eine Berufsgruppe (Handwerker) oder sonstige Zielgruppe (Beamte) sein. Schlüsselbegriffe festzulegen mag zunächst schwierig sein, doch ist dieser Schritt enorm wichtig. Wenn Ihre Homepage auf Niemanden zielt (oder auf ALLE zielt), werden Sie garantiert niemanden treffen. Eine Homepage ohne definierte Schlüsselbegriffe ist wie Angeln ohne Köder – sinnlos.

2. Nutzen Sie für Ihre Homepage ein sogenanntes Content Management System (CMS), wie zum Beispiel Joomla, Drupal oder WordPress. Die Erstellung und Pflege Ihrer Webseite wird damit sehr einfach und entsprechend preisgünstig. Manche Anbieter bieten darüber hinaus bereits fertige Inhalte (Texte, Formulare, Bilder, etc.) für Maklerwebseiten an.

Seite zwei: 3. Optimieren Sie auf Schlüsselbegriffe

Weiter lesen: 1 2 3


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Brexit: Blau direkt rechnet mit großen Folgen bei angelsächsischen Versicherern

Der Brexit wird auch für die Versicherungswirtschaft weitreichende Konsequenzen haben. Nicht nur, dass zahlreiche Versicherer wie Standard Life oder Clerical Medical in Frage gestellt sind, auch zahlreiche deutsche Fondspolicenanbieter haben Ihr Fondsmanagement teils über London durchführen lassen, so der Lübecker Maklerpool Blau direkt. 

mehr ...

Immobilien

Pantera AG startet eigene Projekte

Die Pantera AG zieht eine positive Bilanz für die beiden abgelaufenen Geschäftsjahre 2014/2015. Neben dem Einzelvertrieb von Immobilien wurden auch die Entwicklung kompletter Immobilienprojekte für Dritte sowie der Globalverkauf an institutionelle Investoren gestartet.

mehr ...

Investmentfonds

Britisches Pfund fällt weiter

Das Britische Pfund ist am Montag weiter unter Druck geraten und noch unter den Stand vom Freitag direkt nach dem Brexit-Votum gefallen.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank dünnt Filialnetz aus und streicht 3.000 Stellen

Weniger Standorte, trotzdem mehr Beratung – so verkauft die Deutsche Bank die Einschnitte in ihrem Filialnetz. Nach langen Verhandlungen stehen erste Zahlen fest. Das Management hält den Sparkurs für alternativlos.

mehr ...

Sachwertanlagen

Brexit: “Nicht einfach eine Tür, die zugeschlagen wird”

Die Anbieter von Sachwertanlagen bedauern, dass die Mehrheit der Briten gegen einen Verbleib in der Europäischen Union gestimmt hat. Mit Blick auf die eigene Branche könnte das Brexit-Votum zu weiter steigenden Anlagen im Bereich Sachwerte führen.

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...