Anzeige
15. Februar 2016, 16:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kfz-Versicherungen: Vergleichsportale profitieren von Online-Suche

Viele Autofahrer, die ihre Kfz-Versicherung wechseln möchten, informieren sich zuerst bei Google. Doch das Suchverhalten scheint sich zu ändern: Klassische Begriffe wie “autoversicherung” werden seltener genutzt, während die Suchanfragen nach einschlägigen Vergleichsportalen zunehmen. Werden die Online-Plattformen künftig noch mächtiger?

Vergleichsrechner in Kfz-Versicherungen: Vergleichsportale profitieren von Online-Suche

Kfz-Versicherungen sind online stark umkämpft.

Der November ist der Wechselmonat in der Autoversicherung. Für Kunden, die im sogenannten Kfz-Herbst mit einem Tausch des Anbieters bis zum Stichtag 30. November liebäugeln, ist das Internet Anlaufstelle Nummer eins.

Laut des “Consumer Barometer”, das TNS Infratest im Auftrag von Google erhoben hat, nutzten Ende 2014 rund drei Viertel der Befragten (73 Prozent) das Netz, um sich über Möglichkeiten beim Tarifwechsel zu erkundigen.

Interesse-Peak zum Wechselmonat

Dass die Recherche oftmals bei Google beginnt, lässt sich der ersten Grafik entnehmen. Die Zahlen stammen von dem googleeigenen Tool Google Trends, das die Beliebtheit eines bestimmten Begriffs, hier “autoversicherung” und “kfz-versicherung” nahezu in Echtzeit darstellt.

Wie der Darstellung zu entnehmen ist, lassen sich über den betrachteten Zeitraum eindeutige Interesse-Peaks feststellen – sie liegen allesamt im November des jeweiligen Jahres. Da ist es naheliegend, das erhöhte Suchaufkommen mit dem Wechselmonat November in Verbindung zu bringen.

Autoversicherung-google in Kfz-Versicherungen: Vergleichsportale profitieren von Online-Suche

Die angezeigten Zahlen zeigen die Gesamtsuchanfragen für einen Begriff im Verhältnis zur Gesamtzahl an Suchanfragen auf Google im zeitlichen Verlauf. Eine Linie mit Abwärtstrend bedeutet, dass die relative Beliebtheit eines Suchbegriffs abnimmt.

Allerdings kann man über den betrachteten Zeitraum hinweg einen Rückgang des Suchaufkommens feststellen – insbesondere für den meistgenutzten Suchbegriff in der Versicherungssparte: “kfz-versicherung”. Gleiches gilt für ähnliche Begriffe wie “kfz-versicherungen” oder “kfz versicherungsvergleich”.

Seite zwei: Vergleichsportale profitieren vom Wechselmonat

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...

Immobilien

Gewerbeimmobilien: US-Notenbanker warnt vor Übertreibungen

Paul Rosengreen, Chef der Notenbank von Boston, hat davor gewarnt, dass der Markt für Gewerbeimmobilien mögliche wirtschaftliche Probleme verstärken könnte.

mehr ...

Investmentfonds

Large-Cap-Aktienfonds stößt auf rege Nachfrage

Der Asset-Manager J O Hambro Capital Management verzeichnete in den vergangenen Monaten eine äußerst rege Nachfrage nach seiner auf Large-Caps fokussierten European Concentrated Value Strategie. Dadurch konnte die wichtige Marke von 100 Millionen Euro beim Fondsvolumen überschritten werden.

mehr ...

Berater

DVAG, MLP & Co.: Mehr Frauenpower im Finanzvertrieb

In der Finanz- und Versicherungsberatung sind Frauen immer noch in der Minderheit. Und das, obwohl die Beratertätigkeit heute schon gender-neutrale Vergütungs- und Entwicklungschancen bietet.

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

Koalition entschärft Präventionsgesetz gegen Immobilienblase

Die große Koalition reagiert auf Kritik aus den Reihen der Kredit- und Wohnungswirtschaft: Der Finanzaufsicht Bafin werden weniger Instrumente als geplant zur Verfügung stehen, um gegen eine drohende Immobilienblase vorzugehen.

mehr ...