27. Januar 2016, 11:01

Zurich holt Generali-Chef Greco zurück

Der Schweizer Versicherer Zurich holt einen alten Bekannten an die verwaiste Konzernspitze: Mario Greco, derzeit noch Chef des italienischen Rivalen Generali, werde ab 1. Mai 2016 die Geschicke des Unternehmens lenken, erklärte Zurich am Dienstagabend.

Zurich holt Generali-Chef Greco zurück

Mario Greco werde seinen Vertrag nicht verlängern, erklärte Generali in einer separaten Mitteilung.

Greco war schon einmal von 2007 bis 2012 bei Zurich – bevor er zu Generali wechselte. Greco werde seinen Vertrag nicht verlängern, erklärte der italienische Versicherer in einer separaten Mitteilung. Die Aktie von Zurich war nach ersten Spekulationen über den Wechsel gestiegen, während das Papier von Generali deutlich nachgegeben hatte.

Die knapp zweimonatige Suche nach einem neuen Chef ist beendet

Zurich ist seit knapp zwei Monaten auf der Suche nach einem neuen Chef. Der bisherige Amtsinhaber, Martin Senn, hatte nach mehreren geschäftlichen Rückschlägen Anfang Dezember seinen Hut genommen. Verwaltungsratschef Tom de Swaan führt seitdem die Geschäfte.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Generali


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Warum Riestern wichtig bleibt

Altersvorsorge wird zum Politikum: Runde Tische, Deutschlandrente, Rückabwicklung der Riester-Rente oder gleich die große Rentenreform – die Sicherung der finanziellen Zukunft könnte sich zum Wahlkampfthema entwickeln. Grund genug besteht. Gastbeitrag von Tobias Haff, Procheck24.

mehr ...

Immobilien

USA: Schwebende Hausverkäufe legen deutlich zu

In den USA ist die Zahl der noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe im April deutlich stärker gestiegen als erwartet.

mehr ...

Investmentfonds

Ist das jetzt der Befreiungsschlag für die Aktienmärkte?

Nach mehreren Wochen Geplänkel haben sich ausgehend von Europa gestern die Märkte ein Herz gefasst und sind losgestürmt. Gastkommentar von Martin Garske, Apano.

mehr ...

Berater

“Leads-Anbieter müssen neue Reichweiten erschließen”

Dirk Prössel, Vorstand Berliner Lead-Anbieters Finanzen.de, hat mit Cash. über aktuelle Entwicklungen auf dem Leads-Markt, Auswirkungen von Regulierungen auf Nachfrage und Preise und die steigende Bedeutung von Service und Qualität gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe: Großes Stühle-Rücken im Aufsichtsrat

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind mit Auslaufen ihrer Mandate aus dem Aufsichtsrat der Hahn Gruppe ausgeschieden.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...