- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

BVK mit teilweise neuem Vorstand

Der Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) e.V., Berlin, zeigt sich teilweise in neuer Besetzung. Mit Rolf Christof Dienst (59, Partner bei Wellington), Prof. Dr. Wilhelm Haarmann (55, Partner bei Haarmann Hemmelrath), Klaus Michael Hoeltershinken (43, Geschäftsführer BLB Equity Management) und Günther Henrich (58, Geschäftsführer Bayerische Beteiligungsgesellschaft) sind vier neue Vorstandsmitglieder gewählt worden.

Thomas W. Puetter (47), der das Amt des Vorstandsvorsitzenden nach dem überraschenden Ausscheiden von Thomas W. Kuehr im Februar übernommen hatte, wurde im Amt bestätigt. Aus dem Vorstand verabschiedet wurden der ehemalige stellv. Vorstandsvorsitzende Wolfgang Hanke, Geschäftsfuehrer der MBG Sachsen, und die Vorstandsmitglieder Joachim Voss, Managing Director der West LB, und Daniela Weber-Rey, Partner von Clifford Chance.

Mit Thomas W. Puetter steht ein erfahrener Private-Equity-Experte an der Spitze des Branchenverbandes. Nach mehreren Stationen im Investment Banking in London arbeitete er zuletzt als Executive Director bei Goldman Sachs International, London. Dort war er unter anderem für die Private-Equity-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum zuständig. Seit 1998 leitet Puetter die Geschicke der Münchner Allianz Capital Partners (ACP) GmbH. Erklärtes Ziel des neuen Vorstands ist eine verstärkte Lobbyarbeit. Puetter: ?Wir müssen gegenüber der Öffentlichkeit noch besser erklären, was wir tun.? Der Dialog mit Vertretern der Politik solle intensiviert werden.