BCA gibt Messeprogramm bekannt

Der Maklerpool BCA AG, hat die Highlights des diesjährigen 17. Messekongress 2006 bekannt geben. Am 29. und 30. März 2006 findet der BCA Messekongress in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt. Den Eröffnungsvortrag hält Wolfgang Clement, Bundeswirtschaftsminister a.D.. Er gibt in seinem Referat eine umfassende Einschätzung der wirtschaftlichen Gesamtlage und der weiteren Entwicklung Deutschlands.

Konkrete Hilfestellung für die Vermittler sollen die anschließenden Fachvorträge bieten. So hält zum Beispiel Professor Dr. Bernd Raffelhüschen von der Universität Freiburg die Frage Gesundheitsversicherung oder Bürgerprämie für falsch gestellt. Zu seinen Vorschlägen gehört neben dem Wettbewerb unter gesetzlichen Krankenkassen unter anderem die Abschaffung der Honorarordnung zwischen Kasse und Arzt. Seine Ideen und Lösungsansätze zum Thema Gesundheitswesen stellt er in Wiesbaden vor.

Zu den weiteren Referenten zähen Professor Dr. Hans-Joachim Zwiesler von der Universität Ulm zum Thema Solvency II und Professor Dr. Josef Radermacher, Mitglied des Club of Rome, zum Thema Globalisierung. Die Anlageklasse Geschlossene Fonds wird im Rahmen einer Expertendiskussion behandelt. Teilnehmer sind unter anderem Alexander Betz, Geschäftsführer von efonds24 GmbH, Dr. Ralf Friedrichs, Vorstand HCI Capital AG, und Jan Gottschalk, Senior-Vertriebsleiter bei der MPC Capital AG. Weitere Infos: www.bca-messekongress.de

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.