- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

BNW: Alle Maschinen stopp

Die Beteiligungsgesellschaft Neuer Wall AG (BNW), Hamburg, hat nach mehr als 30-jähriger Vermittlungstätigkeit von geschlossenen Fonds, vor allem Schiffsfonds, das operative Geschäft eingestellt.

Der Anlass ist laut Vorstandschef Mads Kaare Hansen keine wirtschaftliche Schieflage des Unternehmens, sondern die ?marktspezifische Problematik, die sich für geschlossene Fonds jetzt und auch zukünftig ergibt.? So sei laut Hansen insbesondere das Angebot an attraktiven Schiffsbeteiligungen sehr knapp. Der BNW-Chef gegenüber cash-online weiter: ?Mein Vorstandskollege Peter Lukas und ich trennen uns im Guten und in gegenseitigem Einvernehmen.”

Die BNW, die seit dem Unternehmensstart allein mehr als 300 Schiffsfonds betreute und teilweise auch in die Konzeption einbezogen war, hat vorrangig exklusive Beteiligungsprodukte über freie Berater an den Markt gebracht und auch im Eigenvertrieb an Endkunden vermittelt. ?Unsere Vertriebskontakte und unsere Anleger haben wir über den Sachstand bereits informiert”, so Hansen. Alle BNW-Mitarbeiter orientieren sich derzeit neu im Markt.