- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Zertifizierter Fondsberater ab Herbst

Die Europäische Akademie für Finanzplanung EAFP, Bad Homburg, veranstaltet zum dritten Mal den ?Zertifizierten Fondsberater (EAFP)?. Das Studium beginnt am 15. September 2006 und läuft über drei Wochenenden. Die ersten beiden Kurse wurden von mehr als 40 Teilnehmern erfolgreich absolviert.

?Ziel des Kurses ist es, die Kernkompetenzen in der Fondsberatung zu stärken, um nachhaltigen Erfolg zu sichern?, sagt EAFP-Direktor Rainer Juretzek. Der Kurs richtet sich an unabhängige Finanz- und Vermögensberater sowie Berater in Banken, Sparlassen und genossenschaftlichen Kreditinstituten, die fondsbasierte Kundenportfolios auswählen und managen. 15 Dozenten unter anderem aus Häusern wie Feri, Ernst & Young, Oppenheim, Robeco oder Standard & Poor?s gehören zum Dozentenpool der Ausbildung.

Die Themenpalette umfasst praxisrelevante Methoden zur Bewertung und Selektion von Fonds, Funktionsweise der Performance-Messung, Aussagekraft von Kennzahlen und das benchmarking im Fondsmanagement. Unter anderem werden Fondsmanager wie Heinrich Morgen, Edgar Mitternacht und Winfried Walter für praxisnahe Lektionen sorgen.

Das Studium kostet 1.465 Euro plus Mehrwertsteuer, die fakultative Prüfung 170 Euro plus MWSt. Ebenfalls im Herbst 2006 bietet die EAFP die Kompaktstudien ?Zertifizierter Erbschaftsplaner (EAFP)? und ?Zertifizierter Vorsorgeberater (EAFP)? an.