- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Zertifizierter Fondsberater ab März

Die Europäische Akademie für Finanzplanung (EAFP), Bad Homburg, bietet erneut das Kompaktstudium zum ?Zertifizierten Fondsberater (EAFP)? an.
Die Ausbildung findet an drei Wochenenden statt und beginnt am 7. März in Bad Homburg. Erstmals kann es auch in Wien absolviert werden. Dort startet das Studium am 29. Februar. Die Akademie kooperiert unter anderen wieder mit der Fondsgesellschaft Robeco Deutschland, Frankfurt.

Der Kurs richtet sich an unabhängige Finanz- und Vermögensberater sowie Berater in Banken, Sparkassen und genossenschaftlichen Kreditinstituten, die fondsbasierte Kundenportfolios auswählen und managen.

Die Themenpalette umfasst praxisrelevante Methoden zur Bewertung und Selektion von Fonds, Funktionsweise der Performance-Messung, Aussagekraft von Kennzahlen und Ratings sowie steuerliche und aufsichtsrechtliche Bestimmungen. Darüber hinaus sollen Teilnehmer auch auf die Abgeltungssteuer in 2009 vorbereitet werden, die in der zweiten Jahreshälfte 2008 zu zahlreichen Umschichtungen in vermögensverwaltenden Fonds und Dachfonds führen könnte.

Das Studium kostet 1.485 Euro plus Mehrwertsteuer (MwSt.), die fakultative Prüfung 170 Euro plus MwSt. Ebenfalls im Frühjahr 2008 bietet die EAFP die Kompaktstudien ?Zertifizierter Erbschaftsplaner (EAFP)? und ?Zertifizierter Vorsorgeberater (EAFP)? an. (aks)