- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Zwei Fondslehrgänge in Vaduz

Die Hochschule Liechtenstein, Vaduz, und die Fund Academy Zürich werden ab September 2008 zwei Hochschullehrgänge im Fach der kollektiven Kapitalanlagen anbieten.
Gegenstand der Lehre sind unterschiedliche Produkt- und Marketing-Managementkonzepte in der Fondsindustrie sowie die strategische Führung in einem internationalen Umfeld, teilt die Hochschule mit.

Start der beiden Kurse ?International Fund Business ? IFB? und ?International Fund Strategy ? IFS? ist im September 2008 beziehungsweise Februar 2009, so René Frommelt von der Hochschule Liechtenstein. Das internationale Dozententeam setzt sich aus Praxis-Vertretern von Fondsverbänden und Aufsichtsbehörden zusammen. Insgesamt unterrichten pro Lehrgang rund zwei Dutzend Fachvertreter aus sechs Nationen.

Die Studienzeit betrage pro Lehrgang insgesamt sieben Tage und ist über 4 Monate verteilt. Angesprochen seien Mitarbeiter von Kapitalanlagegesellschaften, Banken und Versicherungen mit einer Berufserfahrung von mindestens zwei beziehungsweise drei Jahren.

Die Kosten belaufen sich auf CHF 6.500 für den IFB beziehungsweise CHF 8.500 für den IFS. (mo)