Softwarespezialist Rendite 2000 stellt sich neu auf

Der Softwarespezialist Rendite 2000, Oberhaching, hat sich personell neu aufgestellt. Klaus Bätge, bisher Vorstandsvorsitzender, wechselt in den Aufsichtsrat und steht diesem ab sofort vor. Den Anbieter für Finanzdienstleister-Software leiten nun die Vorstände Alexander Schweers und Ralf Bojarra.

Rendite 2000 gehört seit April dieses Jahres zu einem Unternehmensverbund, dem die Unternehmen SPS Schweers, München, Vivosystems, München, und Cosmicos, Möglingen, angehören.

Mit dem Unternehmensverbund „können wir die unterschiedlichen Schwerpunkte kombinieren und damit Berater noch besser in ihrem Alltag unterstützen“, sagt Vorstand Schweers.

Während Vivosystems die Module Kundenverwaltung und Provisionsabrechnung anbietet, ist Cosmicos auf Altersvorsorge- und bAV-Rechner konzentriert. Rendite 2000 offeriert Versicherungsvergleichssoftware und bezeichnet sich selbst als Marktführer bei der computergestützten Beratung von Privatkunden. (ks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.