- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

AWD: Umsätze klettern nur langsam

Der Umsatz des Hannoveraner Finanzvertriebs AWD hat sich, wie schon in den Vormonaten, nur langsam nach oben bewegt. Auf Neunmonatssicht steigen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Prozent.

In den ersten neun Monaten erwirtschaftete das Unternehmen nach Angaben der Konzernmutter Swiss-Life einen Gesamtumsatz von 392 Millionen Euro. Das entspricht einem Plus von einem Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Im bisherigen Jahresverlauf ist der Trend allerdings negativ. Während in der ersten Berichtsperiode 135,1 Millionen Euro Umsatz gemeldet wurden, waren es im zweiten Quartal 130,4 Millionen Euro und im dritten 126,5 Millionen Euro.

Gut habe sich das Geschäft in den Ländern Deutschland, Großbritannien und in der Schweiz entwickelt. In Österreich und Osteuropa seien die Erwartungen indes nicht erfüllt worden, teilt Swiss Life weiter mit ohne genaue Angaben zu machen. Weitere Zahlen waren zunächst nicht zu erfahren.

Die Beraterzahl geht weiterhin zurück. Nachdem zum Halbjahr 5.086 Vertriebler bei AWD angeschlossen waren, sind es nach dem dritten Quartal nur noch 4.959. (ks)

Foto: AWD