- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

„Ehrbarer Kaufmann“ startet erfolgreich

Zwei Wochen nach dem Start des Internetportals [1] „Ehrbarer Kaufmann“ sind dort über 1.700 Versicherungsvermittler eingetragen, teilte der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) mit. Der Verband strebt nun eine Zertifizierung des Projekts durch eine unabhängige Institution an.

Michael H. Heinz, BVK

Die 1.700 Vermittler dokumentieren durch die Eintragung auf der Website www.ehrbarerkaufmann.de [2] , dass sie sich zu dem aus zehn Tugenden bestehenden Ehrenkodex bekennen, den der BVK formuliert hat [3]. Verbandspräsident Michael H. Heinz bewertet die bisherige Resonanz auf das Angebot positiv. „Das ist ein toller Erfolg und beweist, wie ernst es den Versicherungsvermittlern ist, als verantwortungsbewusst, ethisch und qualifiziert zu gelten“, kommentiert Heinz. „Denn mit dem öffentlichen Eintrag lassen sich die Teilnehmer an ihrem eigenen Anspruch messen, ehrbar zu sein.“

In einem nächsten Schritt plant der BVK, den „Ehrbaren Kaufmann“ durch eine unabhängige Institution mit einem Siegel zertifizieren zu lassen. „Damit wird das öffentliche Bekenntnis der Versicherungsvermittler noch mehr Gewicht erhalten“, so Michael H. Heinz.

Kern des Projekts ist ein Kodex aus zehn Tugenden [4], die auf die Kaufmanns‑Ethik, die Qualifikation und den Verbraucherschutz fokussieren. Der „Ehrbare Kaufmann“ sei primär den Interessen seiner Kunden verpflichtet und verstehe das ihm entgegengebrachte Vertrauen als Grundlage seines Handelns, heißt es dort. (jb)

Foto: BVK