AMC: Projekt zur Vertriebsentwicklung

Das Assekuranznetzwerk AMC und die Phoenix Vertriebsforschung haben ein Konzept zur Vertriebsentwicklung aufgesetzt, das sich zunächst auf die Ausschließlichkeitsorganisation (AO) konzentriert. Ziel ist es, den Erfolg der Vertriebsentwicklung plan- und messbar zu machen.

Das Projekt beinhaltet demnach eine systematische Messung der psychischen Kompetenz und Motivation der Vermittler, verbunden mit einem Benchmark-Vergleich. Durch Standardisierung und Qualitätssicherung sollen Versicherer darin unterstützt werden, ihre Vorgehensweise bei der Vertriebsentwicklung transparent zu steuern.

Verbesserung der Maklerbetreuung

Die Entwicklung von Vertriebsgebieten und Vermittlergruppen soll mit Hilfe dieses Projektes keine Black-Box mehr sein, sondern einem klaren Managementprozess mit empirisch begründeten Entwicklungszielen und einem objektiven Motivations- und Kompetenz-Controlling folgen, so AMC. Weitere Vorteile sind demnach der Vergleich von Vertriebs-Settings und Train-the-Trainer-Maßnahmen für Vertriebs-Führungskräfte.

Das Konzept konzentriert sich zunächst auf die AO, ist laut AMC jedoch auch im Vertriebsweg Makler zur Verbesserung der Maklerbetreuung nutzbar. Mehr zum Projekt finden Interesssierte auf der AMC-Website. Das Netzwerk AMC Finanzmarkt betreut über 100 Partnerunternehmen und bietet Beratung, Arbeitskreise, Workshops, Tagungen, Studien und Seminare für Finanzdienstleister an. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.