- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Mehr als 300 “gut beraten”-Partner

Über 300 Organisationen sind mittlerweile bei der Initiative “gut beraten – Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland” als Bildungsdienstleister oder Trusted Partner akkreditiert, teilt der BWV Bildungsverband mit.

Dr. Katharina Höhn ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied des BWV, bei dem die Initiative “gut beraten” angesiedelt ist.

Mit der “gut beraten”-Weiterbildungsinitiative [1] will die deutsche Versicherungswirtschaft das Weiterbildungsengagement stärken. Die Initiative ist beim Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. angesiedelt und wurde im April 2013 ins Leben gerufen. Seit dem 1. September letzten Jahres können Bildungsmaßnahmen bepunktet werden.

Mehr und mehr akkreditierte Organisationen

Seit Oktober 2013 läuft die Akkreditierung der Bildungsanbieter und seit dem 7. April ist die Datenbank online, in der Weiterbildungskonten eröffnet und Weiterbildungspunkte eingetragen werden können. Mittlerweile sind über 300 Versicherer, Maklerpools [2] und Schulungsanbieter der Initiative beigetreten.

Die Unternehmen können sich als Trusted Partner und/oder Bildungsdienstleister anmelden. Wie Dr. Katharina Höhn [3], geschäftsführendes Vorstandsmitglied des BWV gegenüber Cash. berichtete, waren es im September 230 akkreditierte Unternehmen [4]. Ende Mai waren es noch 157.

Über eine Millionen Weiterbildungspunkte

Im September hatten laut BWV noch rund 40.000 Versicherungsvermittler ein Konto in der überbetrieblichen Weiterbildungsdatenbank (WBD) eröffnet. Anfang Dezember sind demnach bereits mehr als 70.000 Kontoeröffnungen und rund 1,4 Millionen gemeldete Weiterbildungspunkte [5] in der Datenbank verzeichnet.

Zudem wurden die ersten beiden Schulungen für zukünftige Auditoren der Brancheninitiative wurden durch die Geschäftsstelle “gut beraten” in den Räumen des BWV Bildungsverbands durchgeführt. Die ersten Audits werden laut BWV voraussichtlich im 1. Quartal 2015 stattfinden. (jb)

Foto: Gerhard Blank