- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Deutsches Maklerforum wird AG

Das zum Regensburger Telis-Konzern gehörende Deutsche Maklerforum (DMF) firmiert seit dem 2. Juni als Aktiengesellschaft. Mit der Eintragung in das Handelsregister Regensburg ist die Umwandlung der Rechtsform nun wirksam.

Dr. Martin Pöll: “Die steigende Zahl der Neuanbindungen und die zunehmende Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.”

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden der bisherige Geschäftsführer Tino Blumenthal und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Telis-Konzerns [1] Dr. Martin Pöll in den Vorstand der DMF AG berufen. Das Deutsche Maklerforum wurde im Juni 2013 gegründet, um das Portfolio des Regensburger Finanzdienstleistungskonzerns um einen Vertriebsweg zu erweitern.

Mehr Flexibilität durch neue Rechtsform

“Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft gibt uns Flexibilität für das weitere Wachstum und die künftige Entwicklung des Deutschen Maklerforums”, sagt Vorstand Blumenthal. Demnach arbeiteten Ende 2014 bereits 160 Makler mit dem DMF.

Die Änderung der Rechtsform soll ein Meilenstein für das Deutsche Maklerforum sein. “Wir freuen uns, den bereits angeschlossenen Maklern dieses positive Zeichen für den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit unserer Konzerntochter DMF geben zu können. Die beachtliche Entwicklung, die steigende Zahl der Neuanbindungen und die zunehmende Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind”, so Vorstand Dr. Martin Pöll [2]. (jb)

Foto: Telis