- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Global-Finanz meldet Umsatzsprung

Der Allfinanz-Dienstleister Global-Finanz AG mit Sitz in Bonn bilanziert eine deutliche Steigerung des Umsatzes für das Geschäftsjahr 2014.

Michael Heinze, Global-Finanz, will in 2015 Umsatzwachstum fortsetzen.

Im abgelaufenen Kalenderjahr seien die Provisionserlöse um mehr als 13,2 Prozent von 39,05 auf 44,20 Millionen Euro geklettert. Zu diesem Ergebnis hätten vor allem die Bereiche Altersvorsorge, Absicherung der biometrischen Risiken, Baufinanzierungen und ein starkes Investmentgeschäft beigetragen.

Performancetreiber ganzheitliche Finanzplanung

Mit ausschlaggebend für den wachsenden Erfolg des Bonner Allfinanz-Dienstleisters, so der Vorstandsvorsitzende Michael Heinze, ist die “Strategie der ganzheitlichen Finanzplanung, die sich, basierend auf einer neutralen, Banken- und versicherungskonzernunabhängigen Kundenbedarfsanalyse besonders auszahlt”.

Pluspunkt Recruiting

Auch die Rekrutierung neuer Vertriebspartner habe zum Erfolg der Global-Finanz beigetragen. So konnte deren Anzahl auch in 2014 weiter ausgebaut werden. Als wichtigsten Baustein des Erfolgs sieht Michael Heinze die eigenen Berater, die im Durchschnitt über 14 Jahre im Unternehmen sind, “eine Konstante, die den Kunden ein hohes Maß an Zuverlässigkeit garantiert”, so Heinze. Der Vorstandsvorsitzende zeigt sich zuversichtlich, dass die Global-Finanz auch in 2015 auf Wachstumskurs bleibt. (fm)

Foto: Global-Finanz