- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Honorarfinanz weitet Zielgruppe aus

Die Karlsruher Honorarfinanz AG weitet seine im Jahr 2012 entwickelte Zielgruppenstrategie weiter aus.

Davor Horvat, Honorarfinanz: “Erwarten spürbare Vergrößerung des Mandantenstamms.”

Nach der Konzentration vornehmlich auf Privatärzte als Zielgruppe und der Kooperation mit der Münchner Beratungsgesellschaft Extravest GmbH („easyfolio“) für eher kleinere Vermögen arbeitet Honorarfinanz jetzt mit den Landeszahnärztekammern zusammen und veranstaltet Fortbildungsseminare.

Vergabe von Fortbildungspunkten

Zwar habe der Experte für die Anlagepolitik mit Exchange-Traded Funds (ETF) bereits viele ähnliche Seminare für Ärzte abgehalten, neu sei aber jetzt die Vergabe von Fortbildungspunkten im Zusammenspiel mit den Kammern.

Bundesweite Fortbildungsseminare

“Denn bei unseren Seminaren leisten wir Finanzbildung. Wir vermitteln Wissen über versteckte Kosten, über Fehler bei der Risikoeinschätzung und Renditeerwartung und über kostengünstige Lösungen. Das überzeugt und daher wenden sich im Anschluss auch immer mehr Teilnehmer an uns, um uns ihr Mandat zu übertragen”, so Honorarfinanz-Vorstand Davor Horvat. In diesem Jahr werde die Honorarfinanz bundesweit mindestens 33 Fortbildungsseminare veranstaltet haben.

“Wir erwarten eine spürbare Vergrößerung unseres Mandantenstammes und werden entsprechend unseren Beraterpool zur weiteren Betreuung ausbauen.” Die Honorarfinanz AG ist als eine Art Franchise-Unternehmung organisiert, bei dem Berater selbständig aber nach einheitlichen inhaltlichen Vorgaben und mit einheitlichem Außenauftritt arbeiten. (fm)

Foto: Honorarfinanz