- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Spudy Invest vergrößert Team

Kai Neugebauer (31) gehört seit Oktober zum Team der Spudy-Gruppe. Als direkter Ansprechpartner für die Mandanten soll Neugebauer eine Schlüsselstellung im Family-Office-Geschäft der Spudy-Gruppe einnehmen.

Kai Neugebauer: “Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jens Spudy und seinem hervorragenden Team. “

Der Diplom-Betriebswirt, Vermögensberater und Relationship-Manager wechselt aus dem Private Banking der Kreissparkasse Köln zu Spudy Invest. Unter anderem befasst er sich mit dem speziellen Thema Stiftungsmandate. Zudem soll er den Mandanten als direkter Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Als Referent der Geschäftsführung übernimmt er darüber hinaus die Steuerung übergreifender Aufgaben und Projekte für die Spudy-Gruppe [1].

“Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jens Spudy und seinem hervorragenden Team. Seine Vision eines innovativen und ganzheitlichen Beratungskonzepts hat mich überzeugt. Der kürzlich vollzogene Erwerb der Frankfurter ICR GmbH [2] eröffnet der Spudy-Gruppe völlig neue Möglichkeiten und es hat mich sehr gereizt, diese Erfolgsgeschichte künftig selbst mit gestalten zu können”, sagt Kai Neugebauer.

“Ich bin sehr froh, mit Kai Neugebauer einen jungen Kollegen für unser Family Office gewonnen zu haben, der neben seinem hohen Fachwissen exzellente Kenntnisse in allen Vermögensklassen einschließlich steuerlicher Aspekte sowie eine ebenso sympathische wie überzeugende Persönlichkeit mitbringt”, kommentiert Jens Spudy [3]. “Mit seiner Expertise kann Spudy Invest weiter wachsen und sein Leistungsspektrum entscheidend vergrößern.” (jb)

Foto: Spudy Gruppe