- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Swiss Life Deutschland startet Serviceplattform für Vertriebe

Die neue Vertriebs-Serviceplattform “Swiss Compare” von Swiss Life Deutschland bietet Finanzvertrieben ein Komplettpaket, zu dem unter anderem eine Beratungssoftware und die Übernahme administrativer Aufgaben gehört. Die Partnerunternehmen arbeiten exklusiv mit Swiss Compare zusammen, bleiben dabei aber rechtlich selbstständig.

Matthias Wald: “Mit dem Geschäftsmodell von Swiss Compare sind wir Vorreiter auf dem Markt.”

Swiss Compare richtet sich an kleine und mittlere Finanzvertriebe. Herzstück des Serviceangebots ist laut Swiss Life Deutschland die Beratungssoftware, mit der die Partnerunternehmen von Swiss Compare ihre Kunden nach dem “Best-Select-Prinzip” beraten können. Anders als Maklerpools [1] bietet die Plattform ihre Services nicht im Bausteinprinzip, sondern als Komplettpaket an.

Angebundene Partnerunternehmen sollen ihre Kunden ausschließlich über die von Swiss Compare zur Verfügung gestellte Plattform beraten [2], wobei sie rechtlich selbstständig bleiben und unter ihren eigenen Markenauftritt behalten. Der Dienstleister übernimmt im Hintergrund unter anderem die Abrechnung der Provisionen, betreibt eine Service-Hotline für Kunden, bietet Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und erstellt eine rechtssichere Dokumentation.

Swiss Compare soll Wachstumsstrategie stützen

Partnerunternehmen erhalten von Swiss Compare ein umfassendes Schulungspaket und werden im Rahmen von mehrtägigen Veranstaltungen in die Systeme eingearbeitet, so dass sie die neu hinzugewonnenen Support-Vorteile bestens nutzen können. “Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir schon im nächsten Jahr die ersten neuen Vertriebspartner bei uns begrüßen dürfen”, erwartet Dr. Matthias Wald, Leiter Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life Deutschland.

“Mit dem Geschäftsmodell von Swiss Compare sind wir Vorreiter auf dem Markt. Das Unternehmen soll sich zu einem zusätzlichen Standbein entwickeln”, sagt Wald. Der Markteintritt von Swiss Compare soll demnach die Wachstumsstrategie des Konzerns stützen. “Mit Hilfe des zusätzlich generierten Wachstums können wir unsere geplanten Aktivitäten in punkto Digitalisierung [3] und Umsetzung der regulatorischen Anforderungen einer noch größeren Zielgruppe zugänglich machen”, so Wald. (jb)

Foto: Swiss Life Deutschland