- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Honorarberater-Konferenz: “Qualifizierte Honorarberater haben gute Chancen”

Am 28. Juni fand im Kasseler Schlosshotel die Honorarberater-Konferenz des Amberger Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) in Kooperation mit dem Weiterbildungs- und Veranstaltungsdienstleister IFH Institut für Honorarberatung mit rund 100 Teilnehmern statt.

Dieter Rauch, Geschäftsführer des VDH, im Gespräch mit Christian Nuschele, Leiter des Maklervertriebs bei Standard Life Deutschland.

Auf der Agenda der Honorarberater-Konferenz [1] standen fünf Panel-Diskussionen. Schwerpunkte der Veranstaltung waren die Konsequenzen und Perspektiven, die sich aus den aktuellen Umbrüchen für die Honorarberatung ergeben.

“Wir haben ein historisch günstiges Umfeld, um die Honorarberatung in Deutschland endgültig zu etablieren. Qualifizierte Honorarberater mit überzeugenden Geschäftsmodellen haben außergewöhnlich gute Chancen am Markt”, so VDH-Geschäftsführer Dieter Rauch [2].

VDH: Herbst-Konferenz im November

Im ersten Panel wurden die momentanen und künftigen Marktentwicklungen analysiert. Das zweite Panel bot Antworten auf die Frage, wie sich angesichts der absehbaren Entwicklungen auf nationaler und internationaler Ebene die Zukunft als Honorarberater gestalten lässt.

Die Schlussrunde widmete sich Informationen und Konzepten aus der Praxis zu den Themen Neukundengewinnung und Mandantenbetreuung. Hierbei ging es insbesondere um die Nutzung von Social Media [3], Pressearbeit und das Empfehlungsmarketing [4].  “Die Resonanz der Teilnehmer war überaus positiv“, berichtet VDH-Chef Rauch.

Aufgrund der Zustimmung von Seiten der Teilnehmer soll die Honorarberater-Konferenz von IFH und VDH weiter ausgebaut und als regelmäßige Veranstaltung etabliert werden. Die Herbst-Konferenz wird am 15. November 2016 erneut in Kassel stattfinden. (jb)

Foto: VDH