- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

DMA-Förderverein überarbeitet Satzung

Der Förderverein des Wiesbadener Schulungsanbieters Deutsche Makler Akademie (DMA) hat grundlegende Änderungen seiner Satzung und seiner Beitragsordnung beschlossen. Unter anderem wurden die Beiträge gesenkt und der Förderverein für Vermittler geöffnet.

Der Förderverein der DMA hat Satzung und Beitragsordnung überarbeitet.

Wie der DMA [1]-Förderverein mitteilt, wurden durch die Änderungen in der Beitragsordnung die Mitgliedsbeiträge zum Teil deutlich gesenkt. Sie orientieren sich nun an der Mitarbeiterzahl des Unternehmens. Die DMA will sich demnach mit diesem Schritt im Markt noch breiter verankern.

“Von den Beitragssenkungen profitieren alle Unternehmen – insbesondere bieten sie aber kleinen und mittleren Unternehmen eine Mitgliedschaft zu überschaubaren Kosten”, sagt Günther Soboll, Vorsitzender des DMA-Fördervereins.

Besonders günstige Beiträge zahlen demnach künftig neben kleineren Vertrieben, Dienstleistern und Pools auch Kapitalanlagegesellschaften und Banken sowie Versicherer mit weniger als 250 Mitarbeitern. Auch für diverse Insurtechs [2] sei eine Mitgliedschaft damit eine interessante Option, sich noch weiter in die Branche zu integrieren.

Förderverin öffnet sich für Vermittler

Erstmals können durch die Änderung der Satzung nun auch Versicherungsvermittler [3] Mitglieder im Förderverein werden. Damit sei man einem Wunsch der Maklerschaft nachgekommen.

“Für nur 250 Euro Jahresbeitrag können einzelne Makler gegenüber ihren Kunden ihre Weiterbildungsaktivitäten dokumentieren und sich gleichzeitig mit wichtigen Entscheidungsträgern der Versicherungs- und Finanzbranche austauschen und vernetzen”, sagt DMA-Geschäftsführer Joachim Zech.

Der Schulungsanbieter will nun im Rahmen von Regionalkonferenzen in Dortmund und München klären, wie sich die Förderunternehmen noch besser in die Weiterbildung einbringen und von der DMA profitieren können. Hierbei sollen unter anderem auch die weitere Schärfung des DMA-Profils und zusätzliche Mehrwerte durch eine passgenaue Unterstützung der Förderer thematisiert werden. (jb)

Foto: Shutterstock