17. September 2020, 23:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

10 Jahre Jungmakler Award: Das sind die Gewinner 2020

Sie haben die Bewerbungsphase mit Regio- und BundesCasting am erfolgreichsten gemeistert: Moritz Heilfort, Daniel Jokisch, Daniel Wemper sind die Jungmakler des Jahres 2020. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr direkt nach der Auswertung des Jury-Urteils in kleiner Runde am Starnberger See statt. Jungmakler-Award in 10 Jahre Jungmakler Award: Das sind die Gewinner 2020
 
Das Jubiläumsjahr des Jungmakler Awards hat mit der Verkündung der diesjährigen Gewinner ihren Höhepunkt erreicht. Moritz Heilfort, Daniel Jokisch und Daniel Wemper konnten sich mit perfekten Präsentationen, überzeugendem Auftreten und viel Fachwissen gegen 11 Finalisten durchsetzen. Einem Jubiläumsjahr gerecht wurde auch die Preisverleihung. Diese fand im kleinen Rahmen am Starnberger See statt. Gemeinsam mit der hochkarätigen Jury konnten direkt nach Abschluss der Auswertungen die Sieger verkündet werden.
 
Erstplatzierter ist Moritz Heilfort, Geschäftsführer der paladinum GmbH. Heilfort widmet sich schwerpunktmäßig der Beratung von Bundeswehrkräften. Und das aus Erfahrung. Er selbst kann 16 Dienstjahre bei der Bundeswehr vorweisen und hat oft gesehen, wenn Soldaten und Soldatinnen in eine Versorgungslücke geraten.
 
Den zweiten Platz errang – wie auch schon im Vorjahr – Daniel Jokisch von Reiter&Ross. Auch er befasst sich mit einer fest umrissenen Zielgruppe. Ganz egal ob Tierarzt, Züchter, Reitlehrer oder Inhaber einer Pferdepension. Bei der Absicherung ums Pferd ist er der passende Ansprechpartner.
 
Den dritten Platz erreichte Daniel Wemper. Wemper ist Geschäftsführer der Compension Deutschland GmbH. Er hat sich der Absicherung von Arbeitnehmern verschrieben und legt seinen Schwerpunkt auf die arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente.
 
Baufi-Sonderpreis geht an Tom Scheuba

Neben dem Jungmakler Award wurde der in diesem Jahr ausgeschriebene „Baufi-Sonderpreis“, gestiftet von ING, verliehen. Gewinner ist Tom Scheuba, Geschäftsführer der Immotactics GmbH. Das Unternehmen aus Bad Kreuznach hat sich auf Baufinanzierung, Immobilienvermittlung und Home-Staging spezialisiert.
 
Konrad Schmidt, Geschäftsführer der bbg Betriebsberatungs GmbH und Initiator des Jungmakler Awards, zeigt sich angesichts der Beratungskompetenz der jungen Nachwuchskräfte optimistisch für die Zukunft der Branche. „Unsere Finalisten konnten sowohl bei den digital durchgeführten RegioCastings als auch live im BundesCasting auf ganzer Linie überzeugen. Für mich und meine Jury-Kollegen ist es immer wieder inspirierend und beeindruckend zu sehen, mit wieviel Leidenschaft und Knowhow diese jungen Menschen ihr Geschäftsmodell auf die Erfolgsspur bringen und dies auch angesichts der derzeit schwierigen Rahmenbedingungen.“
 
Die Final-Teilnehmer des Jungmakler Awards 2020 im Überblick:

  • Baumüller, Pascal (Anton Wittmann & Kollegen GmbH)
  • Bradfisch, Janine (DRB Versicherungsmakler GmbH)
  • Carl, Johanna (ProAssec Versicherungsmakler GmbH)
  • Eisfeld, Enis (KEES Finanzberater)
  • Heilfort, Moritz (paladinum GmbH)
  • Jokisch, Daniel (Reiter&Ross)
  • Niedermaier, Marco (buXperts)
  • Niedernhuber, Max (TölzFinanz GmbH & Co. KG)
  • Pannwitz, Chris (Radebeuler Versicherungsmakler GmbH)
  • Rathje, Jean-Marie (Klaus versichert GmbH)
  • Schardt, Philipp (HypoExpert GmbH & Co. KG)
  • Soller, Georg (GS Makler GmbH)
  • Tag, Meryem (Nero Finance)
  • Wemper, Daniel (compension Deutschland GmbH)
     

Hintergrund

Hinter dem Jungmakler Award steht die Idee, junge Vermittler der Finanz- und Versicherungswirtschaft zu fördern und damit eine qualitativ hochwertige Beratungskultur in Sachen Finanzen und Versicherungen in Deutschland zu erhalten. Der Wettbewerb wird von 40 Förderern aus der Finanz- und Versicherungswirtschaft unterstützt. Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.jungmakler.de.

Foto:

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Erster im Markt: Gothaer bündelt bAV- und bKV-Verwaltung in einem Portal

Um den Verwaltungsaufwand für die betriebliche Vorsorge und Absicherung für Arbeitgeber deutlich zu vereinfachen, bündelt die Gothaer als erster Versicherer die bAV und bKV-Verwaltung für Arbeitgeber in einem gemeinsamen Portal.

mehr ...

Immobilien

Stadtflucht wegen Coronakrise?

Treibt Corona die Deutschen aufs Land? Immerhin haben die Vorteile der Stadt in Zeiten von Kontakteinschränkungen und Sperrstunden weniger Relevanz. Große Menschenansammlungen sind auf dem Land leichter zu meiden. Doch spiegelt sich diese landläufige Ansicht auch im Suchverhalten und den Nachfragepräferenzen von Immobiliensuchenden wider?

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Konsolidierung mit Kapital und Köpfen

Suchten Makler in der Vergangenheit Anschluss an einen Pool oder wollten zu einem anderen wechseln, lenkten sie den Blick meist auf die Provisionstabellen. Wettbewerb lief vor allem über die Vergütung und Produktpalette. Diese Zeiten sind vorbei. Natürlich spielen beide Kriterien noch eine Rolle, aber die entscheidende Frage lautet: Wie bewältigt der Pool des Vertrauens die Herausforderungen, die wegen der enorm schnellen und einschneidenden technischen Entwicklung entstehen?

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...