11. Mai 2020, 16:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

EU-Bürgerbeauftragte rügt Wechsel von Bankenaufsicht zur Finanzlobby

Die europäische Bürgerbeauftragte hat den Wechsel eines Spitzenmanagers der Europäischen Bankenaufsicht EBA zu einer Finanzlobby-Vereinigung offiziell gerügt. Die EBA hätte diesen Schritt nicht erlauben dürfen, sagte Ombudsfrau Emily O’Reilly am Montag in Brüssel. Zudem hätte die EBA sofort ihre internen Daten schützen müssen, als der Schritt bekannt wurde. Die Bürgerbeauftragte beklagte “Missstände der Verwaltungstätigkeit”.

Shutterstock 388372423 in EU-Bürgerbeauftragte rügt Wechsel von Bankenaufsicht zur Finanzlobby

Im Herbst hatte die Association for Financial Markets in Europe (AFME) mitgeteilt, EBA-Exekutivdirektor Adam Farkas werde zum Februar 2020 ihr neuer Chef. O’Reilly betonte, Seitenwechsel seien generell schwierig. Es gebe ein Recht auf Arbeit, doch müssten auch Interessen der Allgemeinheit gewahrt werden. “Dieses Interesse wird nicht immer ausreichend verstanden oder sogar heruntergespielt”, kritisierte O’Reilly. EU-Institutionen müssten jedoch höchsten Standards genügen.

“In diesem Fall ging es darum, dass der Exekutivdirektor einer EU-Agentur, die mit der Ausarbeitung von Regeln zur Regulierung und Überwachung europäischer Banken beauftragt ist, zu einer Lobbygruppe wechselte, die den Großkunden-Finanzsektor vertritt”, hielt O’Reilly fest. “Diese Gruppe möchte ganz offensichtlich die Ausarbeitung dieser Regeln zu Gunsten ihrer Mitglieder beeinflussen.”

Ihre offiziellen Empfehlungen lauten: Die EBA sollte künftig leitenden Angestellten bestimmte Tätigkeiten befristet untersagen, beispielsweise für zwei Jahre. Dafür sollte die EBA Kriterien aufstellen. Und die Bankaufsicht sollte interne Verfahren einführen, um den Zugang zu vertraulichen Daten sofort zu sperren. Die EBA (European Banking Authority) war 2011 gegründet worden und hatte ihren Sitz zunächst in London, inzwischen in Paris. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

Ex-Wirecard-Manager wohl V-Mann von Geheimdienst in Österreich

Der frühere Wirecard-Manager Jan Marsalek war möglicherweise V-Mann des österreichischen Nachrichtendienstes. Einen V-Mann in einem Dax-Unternehmen zu platzieren, wäre ein Affront und könnte die deutsch-österreichischen Beziehungen belasten.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...