Anzeige
Anzeige

Allfinanzvertriebe 2011

Rang Gesellschaft Provisionserloese 2010 in Mio. Euro Veraenderung zu 2009 in % Kapitalbeteiligung Dritter Internet  
             
1 Deutsche Vermoegensberatung AG 1) 1065,80 -2,84 ja dvag.com  
2 AWD Holding AG 2) 547,00 3,46 ja awd.de  
3 MLP AG 3) 472,20 -0,04 ja mlp.de  
4 Postbank Finanzberatung 288,78 -7,47 ja postbank.de  
5 OVB Holding AG 4) 197,30 -2,13 ja ovb.de  
6 INFINUS Vertrieb & Service AG 120,85 26,12 ja infinus.de  
7 TELIS Finanz AG 83,44 4,27 nein telis-finanz.de  
8 Global-Finanz AG 5) 37,26 12,20 ja global-finanz.de  
9 ASG AssecuranzService GmbH & Co. KG 6) 30,00 0,00 nein asg24.de  
10 A.S.I. Wirtschaftsberatung AG 20,72 17,79 ja asi-online.de  
11 Plansecur KG 7) 19,25 -7,50 nein plansecur.de  
12 Clarus AG 17,81 23,94 ja clarus.de  
13 FINUM.FINANZHAUS GmbH 8) 12,19 -8,21 ja finum-finanzhaus.de  
14 Compexx Finanz AG 12,00 23,46 ja compexx-finanz.de  
15 SRQ FinanzPartner AG 9) 10,44 3,16 ja srq.de  
16 RWS Vermoegensplanung AG 6,82 6,90 nein rws.de  
17 EFC AG 6,65 -5,54 nein efc.ag  
18 accaris financial planning AG 5,84 1,57 nein accaris.de  
19 BVF GmbH 4,25 4,94 nein bvf-online.de  
20 die Financial Architects AG 4,10 -2,38 nein die-fa.de  
21 Global Vermoegensberatung AG 2,98 9,16 nein global-gruppe.de  
22 BSC Neutrale Allfinanz-Vermittlung GmbH 10) 2,89 -3,02 ja bsc-gmbh.com  
23 FIMATRIX AG 11) 2,72 2,26 ja fimatrix.de  
24 IFB Innovative Finanzberatungs AG 2,35 82,17 nein i-fb.de  
25 mercurion AG 12) 2,11 4,46 nein mercurion-ag.com  
26 Frieling Finanz GmbH 1,76 -3,30 nein frieling-finanz.de  
27 Korpjuhn & Partner GmbH 1,38 3,76 nein korpjuhn.de  
28 Finaro AG 0,97 -14,16 nein finaro.de  
29 Ascofin AG 0,92 130,00 nein ascofin.de  
30 Deutuna Finanzplanung GmbH 0,64 137,04 nein deutuna.de  
31 FUB-AG 13) 0,61 -22,78 nein fub.ag  
32 Kaiser & Partner GbR 0,60 11,11 nein versicherungsgutachter.de  
33 GENTGEN Finanzdienstleistungen GmbH 0,46 15,00 nein gentgen-finanz.de  

Fußnoten:

1) Inkl. 25,6 Mio. Euro Provisionen Ausland

2) Inkl. 195,4 Mio. Euro Provisionen Ausland

3) ohne aufgegebenes Auslandsgeschaeft

4) Inkl. 125,9 Mio. Euro Provisionen Ausland

5) Abweichendes Geschaeftsjahr: 01.07. bis 30.06.

6) Berichtigung der Erloese von 2009 wegen Umstellung Buchhaltung

7) Abweichendes Geschaeftsjahr: 01.07. bis 30.06.

8 Beinhaltet test. Erl. aus Altgesellschaft bis 31.08. und test. Erl. aus Neugesellschaft ab 01.09./inkl. 5,07 Mio. Euro Provisionen Ausland

9) Prov.erl. beinhalten Beratungshonorare in Hoehe von 1,86 Mio Euro

10) Abweichendes Geschaeftsjahr: 01.03.-28.02.

11) Prov.erl. beinhalten Beratungshonorare in Hoehe von 0,14 Mio Euro

12) Prov.erl. beinhalten Beratungshonorare in Hoehe von 0,62 Mio. Euro

13) Prov.erl. beinhalten Beratungshonorare in Hoehe von 0,22 Mio Euro

Die Ergebnisse der testierten Provisionserlöse 2009 finden Sie hier:

Testierte Provisionserlöse 2009 (Allfinanzvertriebe und Spezialvertriebe)

Hinweis: Seit 2010 werden für die Hitliste der Finanzvertriebe nur noch testierte Provisionserlöse verwendet. Ein Vergleich mit dem Vorjahr ist deshalb nur eingeschränkt möglich.

Mit der Übersicht ist keine Aussage über die Beratungsqualität verbunden.

Zur Beachtung:
Die Listen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur für eigene Informationszwecke genutzt werden. Für eine Verbreitung beispielsweise per Kopie, Fax, Email, Einstellung ins Internet oder Intranet in jeglicher Form ist die vorherige schriftliche Zustimmung der CASH-Print GmbH und/oder der Erwerb eines Nachdruckrechts erforderlich.


Versicherungen

ÖPPs sollen für bessere Einkommensabsicherung sorgen

Öffentlich-private Partnerschaften (“Public-private-Partnership”) zwischen Regierung, Unternehmen, Versicherungsgesellschaften und Einzelpersonen können der entscheidende Lösungsansatz sein, um Lücken in der Einkommensabsicherung zu schließen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Zurich Versicherung.

mehr ...

Immobilien

Einzelhandel: Modebranche vor dem Umbruch

Die Anforderungen der Kunden an den Einzelhandel ändern sich. Damit ändern sich auch die Ansprüche der Mieter. Welche Herausforderungen die Branche erwartet und welche Vorstellungen die Mieter von Handelsimmobilien von der Zukunft haben, hat der Investor in Handelsimmobilien ILG untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Monega verwaltet neuen Fonds von Wieland Staud

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mbH mit Sitz in Köln hat zusammen mit der Staud Research GmbH, Bad Homburg, und der Greiff capital management AG, Freiburg, den neuen StaudFonds aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage: Deutsche schätzen Renditechancen falsch ein

Viele Bundesbürger haben falsche Vorstellungen von den Renditechancen verschiedener Anlageformen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der Fondsgesellschaft Fidelity International hervor. Demnach unterschätzt eine Mehrheit der Deutschen zudem den Zinseszinseffekt bei Fonds.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Krux mit dem Verfallsdatum

Die neueste Cash.-Markterhebung und eine aktuelle Mitteilung der BaFin lenken den Blick auf eine spezielle Vorschrift für Vermögensanlagen-Emissionen. Einsichtig ist diese nicht – und ein Risiko auch für den Vertrieb. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Erbrecht: Ausgleichspflicht bei Berliner Testamenten

Das sogenannte Berliner Testament ist in Deutschland eine der beliebtesten und zahlenmäßig häufigsten Testierformen. In der Praxis kann dabei jedoch zu erheblichen Komplikationen kommen, etwa was die Ausgleichspflichten der Erben angeht.

mehr ...