Anzeige

Allfinanzvertriebe 2012

Rang Gesellschaft PE 2011 in Mio. Euro Veraend. zu 2010 in % Kapitalbeteiligung Dritter Internet
1 DVAG 1) 1111,13 4,35 ja dvag.com
2 AWD 2) 561 2,56 ja awd.de
3 MLP AG 3) 498,5 5,57 ja mlp.de
4 Postbank Finanzberatung 284,11 -1,62 ja postbank.de
5 OVB Holding AG 4) 222,1 12,57 ja ovb.de
6 INFINUS AG Ihr Kompetenzpartner 160,6 32,95 ja infinus.de
7 TELIS Finanz 87,77 5,19 nein telis-finanz.de
8 Bonnfinanz AG 72,6 2,4 ja bonnfinanz.de
9 Dr. Klein & Co. AG 60,4 23,01 ja drklein.de
10 Global-Finanz AG 5) 39,34 5,58 ja global-finanz.de
11 ASG AssecuranzService GmbH & Co. KG 27 -10 nein asg24.de
12 A.S.I. Wirtschaftsberatung AG 25,12 21,24 ja asi-online.de
13 Plansecur KG 19,24 -0,05 nein plansecur.de
14 Clarus AG 16,04 -9,94 ja clarus.de
15 FinancePlan+ 6) 14,91 18,43 nein financeplanplus.de
16 Compexx Finanz AG 12,7 5,83 ja compexx-finanz.de
17 FINUM.AG 7) 12,1 -0,74 ja fimumfinanzhaus.de
18 EFC AG 8) 7,26 9,17 nein efc.ag
19 RWS Vermoegensplanung AG 7 2,64 nein rws.de
20 accaris financial planning AG 4,49 -23,12 nein accaris.de
21 BVF GmbH 4,39 3,29 _ bvf-online.de
22 die Financial Architects AG 4 -2,44 nein die-fa.de
23 Global Vermoegensberatung AG 3,15 5,7 nein global-gruppe.de
24 BSC Neutrale Allfinanz-Vermittlung 2,9 0,35 ja bsc-gmbh.com
25 IFB Innovative Finanzberatungs AG 2,47 5,11 nein i-fb.de
26 STERN ASS 1,81 5,23 nein sternass.de
27 Korpjuhn & Partner GmbH 1,41 1,96 nein korpjuhn.de
28 exorior GmbH 1,32 32 nein exorior.de
29 AFS Retuna 9) 1,07 21,59 nein afs-retuna.de
30 DEUTUNA Finanzplanung GmbH 0,92 43,75 nein deutuna.de
31 Finanzengel GmbH 0,6 50 nein finanzengel.de
32 Kaiser & Partner GbR 0,56 -6,67 nein versicherungsgutachter.de
33 GENTGEN Finanzdienstleistungen GmbH 0,32 -30,43 nein gentgen-finanz.de
34 FUB-AG 10) 0,29 -25,64 nein fub.ag

Fußnoten:

1) inkl. 25,2 Mio. Euro Provisionen Ausland

2) inkl. 185,3 Mio. Euro Provisionen Ausland

3) ohne aufgegebenes Auslandsgeschäft

4) inkl. 149,3 Mio. Euro Provisionen Ausland

5) Abweichendes Geschäftsjahr: 01.07. – 30.06.

6) Provisionserlöse beinhalten Beratungshonorare in Höhe von 0,12 Mio. Euro für 2010 und 0,41 Mio. Euro für 2011

7) inkl. 5,02 Mio. Euro Provisionen Ausland

8 Provisionserlöse beinhalten Beratungshonorare in Höhe von 0,25 Mio. Euro für 2010 und 0,51 Mio. Euro für 2011

9) Abweichendes Geschäftsjahr: 01.04. – 31.03.

10) Provisionserlöse beinhalten Beratungshonorare in Höhe von 0,22 Mio. Euro für 2010 und 0,24 Mio. Euro für 2011

Zur Beachtung:
Die Listen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur für eigene Informationszwecke genutzt werden. Für eine Verbreitung beispielsweise per Kopie, Fax, Email, Einstellung ins Internet oder Intranet in jeglicher Form ist die vorherige schriftliche Zustimmung der Cash.Print GmbH und/oder der Erwerb eines Nachdruckrechts erforderlich.


Versicherungen

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.

mehr ...

Immobilien

Immobilienkauf: Wer haftet für Mängel?

Oft fallen Schäden an einer Immobilie erst nach dem Kauf auf. Ob dann der Verkäufer auch haftet, hängt davon ab, um welche Art von Mangel es sich handelt. Baufi24.de hat zusammengefasst, was Käufer wissen müssen.

mehr ...

Investmentfonds

“Bitcoin ist für fast jeden Investor zu riskant”

Der Hype um Kryptowährungen wie Bitcoin ist aufgrund kürzlich erzielter Kurssteigerungen enorm. Dennoch rät die Münchner Privatbank Merck Finck Anlegern von Investments in Bitcoins derzeit ab.

mehr ...

Berater

Hauptstadtmesse: Fonds Finanz lädt nach Berlin

Am 12. September 2017 findet zum achten Mal die Hauptstadtmesse des Münchener Maklerpools Fonds Finanz im Estrel Hotel Berlin statt. Auf dem Programm stehen unter anderem über 80 Vorträge und eine Podiumsdiskussion zum Thema Riester-Rente.

mehr ...

Sachwertanlagen

WealthCap bringt weiteren Publikumsfonds

Der alternative Investmentfonds (AIF) “Portfolio 3” des Asset Managers WealthCap hat die Vertriebsfreigabe als regulierter Publikums-AIF erhalten. Er verfolgt eine “dreidimensionale Streuung”.

mehr ...

Recht

Laufende Bestandsprüfungen keine Maklerpflicht

Makler sind nicht dazu verpflichtet turnusmäßige Gespräche mit ihren Kunden zu führen oder bei der Übernahme laufender Verträge in die Betreuung eine Risikoanalyse durchzuführen. Dies gilt jedenfalls, wenn kein konkreter Anlass vorliegt, so das OLG Frankfurt. Gastbeitrag von Jürgen Evers, Kanzlei Blanke Meier Evers Rechtsanwälte

mehr ...