GFP dreht mit ?Bully? Herbig

Der Münchener Medienfonds German Film Productions (GFP) wird bei Michael ?Bully? Herbigs neuestem Film als Co?Produzent auftreten. Verfilmt wird der Jugendbuch-Bestseller ?Hui Buh ? Das Schlossgespenst?. Bei der Produktion mit im Boot: Christian Beckers Rat Pack Filmproduktion GmbH und die Constantin Film AG, mit denen GFP schon in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet hat.

Die Entwicklungsarbeit des Projekts läuft bereits seit fast drei Jahren. Der tollpatschige Geist wird komplett im Computer erstellt und von Herbig selbst verkörpert. Weitere Darsteller sind Christoph Maria Herbst, Heike Makatsch, Rick Kavanian und Hans Clarin. Kinostart wird Anfang 2006 sein.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.