- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

KGAL/Alcas: Vier Schiffe im Fonds

Die Alcas GmbH, ein Unternehmen der Münchener KGAL Gruppe, bietet die Beteiligung an vier Containerschiffen unter der Bereederung von V.Ships Germany an. Beim Beteiligungsangebot 166 ?Schiffsbeteiligung vier plus vier Jahre? können sich Investoren über die Fondsgesellschaft Munia KG an den 2.328-TEU Containerschiffen beteiligen, die von der deutschen Werft Blohm + Voss GmbH gebaut wurden und eine Tragfähigkeit von je rund 37.000 Tonnen haben. Ein unabhängiger Gutachter hat laut Alcas bestätigt, dass die Schiffe zu einem günstigen Kaufpreis erworben wurden.

Die vier Schiffe, Baujahr zwischen 1975 und 1983, sind durchschnittlich vier Jahre an A.P. Moeller-Maersk A/S verchartert. In den Jahren 2008/2009 ist laut Initiator dann die Entscheidung zu treffen, ob die nächste Klasse-Erneuerung durchgeführt wird. Die Schiffe würden in dem Fall für weitere vierJahre verchartert werden (Szenario ?Weitervercharterung?). Andernfalls werden die Schiffe verkauft (Szenario ?Kurzläufer?).

Die Mindestbeteiligung beträgt 20.000 US-Dollar. Dem Investor ist dabei freigestellt, den Beteiligungsbetrag in Euro oder US-Dollar zu erbringen. Der Fonds hat ein Gesamtvolumen von 33,5 Millionen US-Dollar. 15,5 Millionen US-Dollar davon sind als Eigenkapital aufzubringen.