- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

UG Hahn stellt sich neu auf

Die Unternehmensgruppe Hahn, Bergisch-Gladbach, hat für rund 150 Millionen Euro großflächige Einzelhandelsimmobilien an ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem britischen Investor Capital & Regional veräußert. Die Unternehmensgruppe Hahn übernimmt im Auftrag des Investors künftig das Management der Objekte.

Für die Transaktion wurden insgesamt zehn Objekte veräußert. Sechs davon stammen aus Immobilienfonds, die aufgelöst und deren Anteilseigner ausbezahlt wurden. Bei den Fonds handelt es sich um zwei geschlossene Immobilienfonds und vier Fonds, die als Private Placement platziert worden waren. Capital & Regional plant im Jahr 2005 den Erwerb weiterer Fondsobjekte zusammen mit der UG Hahn. Es soll ein nachhaltiges Portfolio aufgebaut werden.

Mit der Transaktion schließt die Unternehmensgruppe Hahn laut Mitteilung ihre Neuaufstellung am Markt ab. Der Initiator von geschlossenen Immobilienfonds wird künftig zusätzlich auch als Asset-Manager im Bereich großflächige Einzelhandelsobjekte für deutsche und internationale institutionelle Investoren tätig sein.