- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Gebhard Bank: Neuer PE-Fonds-Initiator

Mit der Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank, Gräfeling, tritt ein neuer Initiator am Beteiligungsmarkt auf. Erstes Produkt ist der Private-Equity-Fonds Capileo. Der Fonds investiert in Private-Equity-Dachfonds und tätigt Direktinvestments. Daneben sollen bis zu zehn Prozent der Mittel in sonstige Vermögensanlagen fließen. Fondsmanager ist Marcus Moser, der bereits seit 2003 den Gebhard-Bank-Investmentfonds Falken Fonds Cash & Value (WKN 814012) managt.

Geplant ist für den PE-Fonds ein Gesamtvolumen von 120 Millionen Euro. Anleger können mit einmalig mindestens 2.700 Euro einsteigen oder einen Ratensparplan mit Beträgen von monatlich mindestens 50 Euro abschließen.

?Als Co-Investor zeichnen wir Tranchen von cirka zwei bis fünf Millionen Euro von größeren Private-Equity-Beteiligungen, die von namhaften Leadinvestoren vorgeprüft wurden?, erläutert Christian Fischl, Vorstand der Gebhard & Co. Asset Management AG, die dem Fonds als Anlageberater dient. ?Bei Direktinvestments prüfen wir die Unternehmen zusätzlich auf Herz und Nieren, unter anderem über eine sorgfältige Bilanzanalyse.?

Fischl will bei Capileo den Erfolg fortsetzen, den er gemeinsam mit Moser bereits mit dem ?Falken Fonds? verzeichnen konnte. Der Fonds brachte es in den vergangenen zwölf Monaten auf eine Performance von 31,2 Prozent.