13. November 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HCI holt auf

Die Hamburger HCI Capital AG hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2006 insgesamt 375,7 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Damit bleibt das Unternehmen zwar 22,5 Prozent unter dem Vergleichszeitraum 2005, hat aber aufgeholt.
Am Ende des zweiten Quartals hatte der Rückstand noch 31 Prozent betragen. Der Vorstandsvorsitzende Harald Christ hält die Prognose aufrecht, dass HCI in 2006 insgesamt 600 Millionen Euro Eigenkapital platzieren wird. Das wären etwa 13 Prozent weniger als 2005.

Der Rückgang resultiert ausschließlich aus dem Segment Schiffsbeteiligungen, das um 52 Prozent einbrach. Dort hatte HCI zum einen im Vorjahr einen großvolumigen Fonds mit der Deutschen Bank platziert; ein solches Großprojekt fehlt in diesem Jahr. Zum anderen sieht Christ den Grund in der ?zwischenzeitlich fehlenden Vertriebsstärke im Bereich Schiffsbeteiligungen?.

In den anderen Branchen ? Immobilien, Lebensversicherungs-Zweitmarkt und Private Equity ? hat HCI zulegt. Die Wagniskapitalfonds erreichten mit einer Steigerung des Platzierungsvolumens von 163 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum das größte Wachstum, blieben mit knapp 33 Millionen Euro Eigenkapital aber das kleinste HCI-Segment.

Der Umsatz des Unternehmens ging in den ersten neun Monaten um 21,5 Prozent zurück. Der Konzernüberschuss stieg hingegen um gut ein Prozent auf 27,3 Millionen Euro. Von den Erträgen entfielen allerdings insgesamt 21 Millionen Euro nicht auf das klassische Fondsgeschäft, sondern sie resultierten aus dem Verkauf von zwei Schiffen an Dritte und die Vermittlung von fünf Schiffen an HCI-Fonds.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die interessantesten Versicherungs-Themen der Woche? Welche Beiträge klickten die Leser von Cash.Online besonders häufig? Unser wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Der Service zum Wochenende: Cash. hat die meistgeklickten Artikel im Ressort Immobilien für Sie zusammengefasst. Sehen sie auf einen Blick, welche Themen unsere Leser in dieser Woche besonders interessierten.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Berater

Die Top 5 der Woche: Berater

Welche Themen im Bereich Finanzberater interessierten die Leser von Cash.Online in der Woche vom ersten April ganz besonders? Die Antwort liefert unsere wöchentliche Liste.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Sachwerte-News lagen im Interesse der Cash.Online-Leser diese Woche ganz vorn? Sehen Sie es auf einen Blick in unserem wöchentlichen Ranking:

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...