Maritim Invest kommt in achter Auflage

Mit dem Maritim Invest VIII bringt das Hamburger Emissionshaus Maritim Invest ein weiteren Fonds auf den Markt, der in Schiffsbeteiligungen am Zweitmarkt investiert. Geplant ist der Aufbau eines Portfolios aus 80 bis 120 Schiffsgesellschaften.

Die Mindestzeichnungssumme des Fonds liegt bei 20.000 Euro zuzüglich drei Prozent Agio. Der Tonnagesteuerfonds prognostiziert 194 Prozent Kapitalrückfluss über eine Laufzeit von zwölf Jahren ab Vollinvestition, das entspräche einer jährlichen Vermögensmehrung von 7,6 Prozent nach Steuern. Das gesamte Emissionsvolumen liegt bei 22,85 Millionen Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.