- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

PE-Fonds: Blue Capital schüttet aus

Das Hamburger Emissionshaus Blue Capital schüttet 40Millionen Euro an die Anleger seiner ersten drei PrivateEquity-Fonds aus. Das Ergebniskommt durch den Verkauf nur einesPortfolio-Unternehmens zustande. ?Für unsere Anlegerbedeutet das Rückflüsse in zweistelliger Prozenthöhe?,sagt Blue Capital-Geschäftsführer Alexander Binz.

So fließen aus dem Blue Capital Equity I über 20Millionen Euro an die Anleger. Das entspricht, bezogenauf das investierte Kapital, einer Ausschüttung von 30Prozent. Damit haben die Anleger des Blue CapitalEquity I nach weniger als vier Jahren bereits über 80Prozent ihres investierten Kapitals zurück erhalten. Es befinden sich noch 13 Unternehmen im Fondsportfolio.

Der Blue Capital Blue Equity II ? Secondaries schüttet in diesem Jahrbereits zum zweiten Mal 15 Prozent desFondsvolumens an seine Investoren aus. Insgesamtwurden seit Fondsauflegung im Jahr 2003 schon 35Prozent des eingesetzten Kapitals zurückgezahlt.

Besonders erfolgreich: Der erste von Blue Capitalplatzierte Private Equity-Fonds. Nachdem der VBPrivate Equity Fund I bereits im fünften Jahr seinerLaufzeit die Gewinnschwelle überschritten hatte, gelang es knapp zwei Jahre später, das investierte Kapital zu verdoppeln.