Hannover Leasing setzt auf deutsche Lebensversicherungen

Die Hannover Leasing GmbH & Co. KG, Pullach, hat erstmals einen Fonds aufgelegt, der in gebrauchte deutsche Lebensversicherungs-Policen investiert. Wie das Emissionshaus mitteilt, kauft der Fonds die Zweitmarkt-Policen nicht direkt. Vielmehr erwirbt Life Invest Deutschland I Zertifikate von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Deren Wertentwicklung orientiert sich an der Performance mehrere Portfolios mit insgesamt 500 bis 1.500 Kapitallebensversicherungen.

Die Helaba ist Mehrheitsgesellschafterin von Hannover Leasing. An dem Fondsvolumen in Höhe von 29,3 Millionen Euro können sich Anleger mit mindestens 10.000 Euro beteiligen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.