- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Lloyd Fonds geht nach Singapur

Die Lloyd Fonds AG, Hamburg, gründet eine Tochtergesellschaft in Singapur. Die Lloyd Fonds Singapore Pte. Ltd. bietet anderen Unternehmen Dienstleistungen für das kommerzielle Management von Handelsschiffen an. Unter anderem unterstützt sie die geschlossenen Fonds ihrer Muttergesellschaft beim Erwerb von Schiffen und deren Management.

Auch der von Lloyd Fonds betreute, weltweit erste offene Schiffsfonds LF Open Waters OP zählt zu den Kunden der neuen Tochtergesellschaft. Bei den Investitionen des Fonds sind Projektgesellschaften in Singapur zwischengeschaltet. Lloyd strebt ein Emissionsvolumen von 100 Millionen Euro an.

?Wir haben uns für Singapur entschieden, weil dieser Standort den Zugang zu einer der führenden und gleichzeitig wachstumsstärksten Regionen der Schiffsfinanzierung bietet?, erklärt Dr. Torsten Teichert, Vorstandsvorsitzender von Lloyd Fonds. Die Mitarbeiterzahl der neuen Gesellschaft soll innerhalb eines Jahres von derzeit fünf auf zehn steigen.