Pegasus Finanz legt KG-Fonds auf

Die Pegasus Solarpark Verwaltungs GmbH, Tittling, bietet erstmals Kommanditanteile an einem geschlossenen Fonds an. Das neue Emissionshaus ist mit dem Allfinanzvertrieb Pegasus Finanz AG, Tittling, verbunden.

Der Fonds Pegasus Rendite Solarpark Sachsen investiert in eine Solaranlage auf den Dachflächen der Wohnungsgenossenschaft Lebensräume in Hoyerswerda mit einer Spitzenleistung von 1.000 Kilowatt. Das Investitionsvolumen beträgt 4,8 Millionen Euro. Anleger können sich mit 2.500 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen.

Auch andere Emissionshäuser setzen auf erneuerbare Energien: Die Trend Capital GmbH, Mainz, kündigte heute per Pflichtanzeige ihren Solarfonds 2 an.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.